Startseite

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 8.6 °C
Windgeschwindigkeit: 6.4 km/h
Windrichtung: Ost
Windchill: 8.6 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: regnerisch
              

Daten: 21.11.2019 - 14:34 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 41 Gäste online

Suchen

 
Willkommen beim SV Eppendorf e. V.
Auch im dritten Auswärtsspiel – keine Tore , keine Punkte Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - Männer Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 21. Oktober 2019 um 18:11 Uhr

SV Oberschöna gegen SV Großwaltersdorf/Eppendorf II
                                       3 : 0 (1 : 0)

TSV G/E II :
Siegert , Maik Hetzel , Maciej , Schmidt , Kluge – 69. Lange
Seiffert , Schönherr , Yannick Bellmann , Barth , Schulze ,
Niese
Tore : 1:0 (42.) , 2:0 (65.) , 3:0 (90.)
Schiedsrichter : Röther – Langhennersdorf , Zuschauer: 45

Von den zuletzt 14 eingesetzten Spielern (2:1 Heimsieg gegen Kleinwalterdorf) liefen nur noch 5 ! Akteure auf.
Hinzu kam, es stand nur ein Auswechselspieler zur Verfügung. Die I. hatte  hingegen vier Wechsler, nur drei konnten spielen, den vierten konnte die II. sicher gut gebrauchen. Sei es wie es sei, trotz der Niederlage hat sich die Mannschaft ordentlich verkauft. Der Gastgeber begann das Spiel mit langen und steilen Bällen, diese stellten aber unsere Abwehr zunächst vor keine größere Probleme. Im Gegenteil wir versuchten mit spielerischen Mitteln das Spiel zu beleben. Erfreulich, die beiden A-Juniorenspieler
Toni Maciej und Yannick Bellmann traten selbstbewußt auf
und machten es den gegenerischen Akteuren oft schwer.
Beide gehören ab sofort in die II.Mannschaft hinein, den es gilt den Klassenerhalt zu sichern ! Auch Paul Kluge, nach langer Pause wieder bei der Truppe machte seine Sache ordentlich. Schade, kurz vor der Pause geraten wir ins Hintertreffen. Ein peinlicher Ballverlust von Niese führt zum
Tor. Und in unserem Tor gab es eine neue Variante !
Eric Siegert stand zwischen den Pfosten, erledigte seine Aufgabe ordentlich und war bei den Gegentoren machtlos.
Angesprochen ob das das seine künftige Aufgabe im Tor ist, sagte er klar Nein – das ist mir zu langweilig.
Unsere Möglichkeiten bestanden in einen Seiffert-Freistoß,
den der Keeper parierte. Nach einer Schmidt-Ecke prüft Seiffert den Torwart erneut, doch dieser ist wieder Sieger.
Auch das Barth-Solo in guter Position wird abgeblockt.
So ist es der Langenauer Routinier Jens Wagner der nach einer guten Stunde Spielzeit für die Entscheidung sorgt und faktisch mit dem Schlußpfiff stellt der SV Oberschöna den Endstand her. Ein verdienter Sieg, doch mit mehr frischen Blut auf der Bank, schien mehr möglich.
Den Blick nach vorn richten meinte auch der nicht unzufriedene Trainer Robin Seiffert.
Auf alle Fälle müssen wir gegen Großschirma zu Hause und eine Woche später in Neuhausen punkten.

                                                            (Reiner Rechenberger)  

 
Fußballvorschau des TSV Großwaltersdorf/Eppendorf Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - News
Geschrieben von: R.R.   
Samstag, den 19. Oktober 2019 um 13:01 Uhr

Fußballvorschau des TSV Großwaltersdorf/Eppendorf

Sonntag,27. Okotober

TSV G/E II gegen TuS Großschirma 12.00 Uhr  in Eppdf.
TSV G/E I  gegen  SV Rochlitz           14.00 Uhr in Großwdf.

TSV G/E A-Junioren gegen Freiberg 10.00 Uhr in Eppdf.

Sonnabend,26. Oktober

TSV G/E C-Junioren gegen Neuhausen 10.30 in Großwdf.
Halsbrücke gegen TSV G/E B-Junioren  13.00
Freiberg II gegen TSV G/E D-Junioren        10.30
Bobritzsch gegen TSV G/E E1-Junioren       9.30

29.10.  TSV G/E F-Junioren gegen Leubsdorf  16.00
30.10.  Flöha II gegen TSV G/E E2-Junioren     17.00

Ein Blick voraus – Männer

Sonntag,3. November

BSC Freiberg II gegen TSV G/E I         12.00
SV Neuhausen  gegen TSV G/E II        14.00

                                                                                 (RR)

 
Zweiter Sieg im dritten Heimspiel Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - Männer Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 07. Oktober 2019 um 16:19 Uhr

TSV Großwaltersdorf / Eppendorf II      gegen
SV  Kleinwaltersdorf            2 : 1 (1 : 1)

TSV G/E II spielte mit :
Silvio Richter , Maik Hetzel , Marcel Hetzel , Kevin Barth ,
Paul Morgenstern , Frank Schmidt , Stefan Trommler ,
Robin Seiffert , Sebastian Seifert , Yannick Bellmann ,
Martin Hohlfeld . Eingewechselt : Toni Dressel ,
Lukas Morgenstern , Sandro Niese .
Torfolge : 0 : 1 (2.) , 1 : 1 (21.) Trommler ,
                 2 : 1 (62.) Schmidt (Elfmeter) .
Schiedsrichter : Otto – Taura
Linienrichter    : Sandro Mai , Timo Strehl – Eppendorf

Bereits nach 120 Sekunden wurden wir geschockt, als ein weiter Freistoß (nicht unhaltbar) bei uns einschlug.
Danach parierte der Gästetorwart stark bei guten Schüssen
von Trommler und Bellmann. Doch einen Fehler von ihm und der Abwehr nutzte dann Trommler zum Ausgleich. Wir versuchten im weiteren Verlauf den Siegtreffer zu erzielen,
Es dauerte bis zur 62. Minute, nach Foulspiel an
Sebastian Seifert, zeigte der Unparteiische auf den Elfmeterpunkt. Frank Schmidt hämmerte die Kugel mit Wucht ins Dreiangel und wir hatten das Spiel gedreht.
Team-Chef Robin Seiffert fasste zusammen : „In der Summe ein verdienter Sieg, die Chancenverwertung eine Katastrophe „.
Die Sorgen bei Seiffert sind jede Woche groß in punkto
Aufstellung. Sagten doch aus den unterschiedlichsten
Gründen diese Woche 8 ! Spieler ab :
Bellmann , Siegert , Schulze , Schönherr , Schubert , Klemm , Ender , Kluge.
Viele Spieler der A-Junioren, die wir ausbildeten und teils auch den Schiedsrichter – Lehrgang erfolgreich bestanden leider nicht mehr dabei. Da kommt auch fast eine Mannschaft zusammen, ich denke an :
Enger , Günther , Weinhold , Fischer , Neubert , Köhler,
Loose , Kahle .
Zur Zeit laufen die Großwaltersdorfer Fußball-Urgesteine
Martin Hohlfeld , Sebastian Seifert und Marcel Hetzel (die eigentlich schon lange ihre Laufbahn beendet haben) in der
II. Mannschaft mit auf. Danke und Hut ab – das sind
Vorbilder !
Der Trainer Robin Seiffert meinte noch, wenn im kommenden Jahr keine Spieler aus der A-Junioren kommen, dann können wir das Kapitel II. Mannschaft
schließen. So weit sollte es aber keinesfalls kommen.

Reiner Rechenberger
 
 

 
Es läuft nicht mehr so - wie man es sich wünscht Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - Männer Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 07. Oktober 2019 um 16:18 Uhr

TSV Großwaltersdorf / Eppendorf      gegen
SV 05 Hartmannsdorf       1 : 1 (0 : 0)

TSV G / E  spielte mit :
Oliver Kroll , Sandro Faßke , Lucas Kaeselitz ,
Thomas Richter , Mirko Richter , Louis Morgenstern -
80. Robin Lenke , Philipp Herold – 66. Kevin Lorenz ,
David Krauße – 74. Erik Nerger , Martin Richter ,
Marc Meyer , Erik Sarodnik .

Torfolge : 0 : 1 (87.) , 1 : 1 (88.) Robin Lenke

Schiedsrichter : Hähnel – Voigtsdorf , Zuschauer : 78

Im zweiten Spiel hintereinander gab es für unsere Elf nur ein Unentschieden, zumindest sind wir weiter ungeschlagen und die Zänker-Elf aus Langenau rückt uns immer mehr auf die Pelle. Die Hartmannsdorfer stellten sich erstaunlich selbstbewußt vor und kauften uns merklich den Schneid ab, ließen unser Spiel nicht wie erhofft zur Entfaltung kommen. Wir verzeichneten viel Ballbesitz, hatten aber keine Ideen und es gab kaum Torschüsse. Zwar zerrte Martin Richter immer wieder an den Ketten, ihm fehlte auch ein wenig Glück bei seinen Aktionen, doch das allein reichte einfach nicht.So lenkte der Keeper einen Kaeselitz – Freistoß zur Ecke , auch ein Sarodnik – Freistoß wird von seinen Mitspielern knapp verpaßt. Auch Krause besitzt nach einem Eckball die Torchance. Alles in allem zu wenig um zum Erfolg zu gelangen. So folgte die Ernüchterung auf dem Fuße, nach einem Freistoß (auch hier sah Kroll wie Richter bei der II. etwas hilflos aus) kam der Gast zur Führung. Zum Glück köpfte Robin Lenke noch zum Ausgleich ein .         
Die Stimme zum Spiel von Trainer Robert Hohlfeld:

Insgesamt war es eine enttäuschende Leistung gegen einen defensiven und disziplinierten Gegner.
Man erarbeitete sich in der gesamten Spielzeit nur wenig
Chancen.

Reiner Rechenberger


Weitere Ergebnisse

Penig                     gegen   A – Junioren        5 : 2
Tore : Toni Vogel , Luka Pierschel

Großhartmannsdorf gegen  C – Junioren    3 : 6
Tore : Richter 2 , Seifert , Schönherr , Furkert , Eigentor

D – Junioren gegen Lichtenberg                  2 : 5
Tore : Strelow , Härtwig

E 1 – Junioren gegen Lichtenberg               5 : 2
Tore : Seifert , Metzler

Oederan gegen E 2 – Junioren                    10: 4
Tore : Arnold 4


Fußballvorschau

Pokalspiele am 13. Oktober – 14.00

TSV Großwaltersdorf / Eppendorf gegen BSC Freiberg II
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf II – SV Fortuna Langenau
                                                                                    (RR)

 
TSV Großwaltersdorf/Eppendorf Ergebnisse – Nachwuchs Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - News
Geschrieben von: R.R.   
Donnerstag, den 03. Oktober 2019 um 16:41 Uhr

SV Grün/Weiß Breitenau – TSV G/E  F – Junioren   2 : 10

Am Mittwoch-Abend standen sich die F-Junioren aus Breitenau und Großwaltersdorf/Eppendorf gegenüber.
In einem überlegen geführten Spiel behielten unsere Mädel und Jungen deutlich mit 10:2 die Oberhand. Die Tore erzielten : Schönfelder 5 , Arnold 2 , Müller 2 , Uhlig 1 .
Ein schöner Erfolg, auch für die Trainer Jens Kluge und Ulrike Drephal. Erfreulich die Tatsache, der kleine Ort Breitenau besitzt eine Mannschaft der jüngsten Spielklasse. Einst war die BSG Fortschritt Breitenau bei den Männern im Kreis Flöha eine Hochburg.

Pokalspiele

TSV G/E  D – Junioren gegen TSV Flöha     2 : 1
Mit einem knappen Sieg kamen die Schützlinge von Martin Hohlfeld und Silvio Richter im Pokal eine Runde weiter. 
Die Tore schossen Hunger und Hertwig.

TSV G/E  B – Junioren gegen SV Hartmannsdorf  5 : 2
Hoppla, da lag man aber schnell mit 2:0 im Rückstand.
Doch schon bis zum Seitenwechsel wurde der Spieß umgedreht und ging 3:2 in Front. In Halbzeit zwei wurde der Vorsprung noch ausgebaut.
Torschützen : Hamann 2 , Sackwitz 2 , Samuel Oehme 1 .

TSV G/E  A – Junioren gegen Halsbrücke / Brand-E.
Mit einer robusten Abwehrarbeit machte es die Gäste-Abwehr uns schwer. Selbst erzielten sie 3 Tore, den Ehrentreffer gelang Bellmann. In der Schlußphase wurde versucht noch Tore zu schießen, der Anschlußtreffer fiel nicht mehr.                           

      Reiner Rechenberger

 
Fußball – Ergebnisse vom Wochenende Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - News
Geschrieben von: R.R.   
Sonntag, den 29. September 2019 um 07:56 Uhr

TSV G/E  F-Junioren – SpG Bräunsdorf/Langhennersdorf
                                       8 : 1
Tore : Müller 8

SV Fortuna Langenau 2 – TSV G/E  D-Junioren       2 : 2
Tore : Hunger 2
Unser Team zeigte ein richtig gutes Spiel und ging zweimal in Führung. Die durch Spieler aus der I. verstärkten Langenauer glichen aber aus.

TSV G/E  E 2 – Junioren – SV Grün/Weiß Breitenau   7 : 4
Tore : Hohlfeld 2 , Trübenbach 2 , Arnold 2 , Weinhold 1

TSV G/E  C – Junioren – Bobritzscher SV     1 : 1
Tor : Suhr
Die schnelle Führung durch Suhr konnte nicht ausgebaut werden. Im weiteren Verlauf wirkte unser Spiel sehr dürftig.
Erst als die Gäste ausglichen, besann man sich wieder.
Drei große Chancen blieben ungenutzt und das sollte sich fast rächen, die Bobritzscher hatten auch den Siegtreffer auf den Fuß.

SV Fortuna Langenau gegen TSV G/E  B – Junioren  6 : 2
Tore : Samuel Oehme , Stiehl
Auf dem Schmucksportplatz in Langenau mußte sich die
B-Junioren des TSV G/E einer besseren Mannschaft beugen. Begünstigt wurde die Niederlage auch durch drei grobe Fehler unserer beiden Torhüter.

Alte Herren
Hartmannsdorf gegen Großwaltersdorf       5 : 2
Tore : Robert Hohlfeld – 2 verwandelte Elfmeter
Halsbrücke gegen Eppendorf  5 : 2  Tore: Fröhlich,Nösel

 
Nach einer halben Stunde Spielzeit schon 5 : 0 Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - Männer Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 23. September 2019 um 16:31 Uhr

TSV Großwaltersdorf / Eppendorf II      gegen
BSC Freiberg III             6 : 2 (5 : 0)

TSV G/E II : Kroll , Dressel , Thomas Richter , Seiffert ,
                    Schmidt – 85. Hetzel , Hohlfeld , Bellmann ,
                    Morgenstern – 46. Lorenz , Barth – 76. Klemm ,
                    Reichel , Siegert

Torfolge :   1 : 0 (5.) Schmidt (Foulstrafstoß)
                    2 : 0 (22.) Morgenstern , 3 : 0 (25.) Bellmann ,
                    4 : 0 (30.) Morgenstern , 5 : 0 (32.) Bellmann ,
                    5 : 1 (84.) , 6 : 1 (86.) Bellmann , 6 : 2 (88.)

Schiedsrichter : Piontek – Siebenlehn  mit den Linienrichtern : Zengler und Nösel – Eppendorf -
ein souveräner Auftritt.         Zuschauer : 25

Freiberg 3 – eine komplette syrische Mannschaft – trat nur mit 11 Spielern an und wurde eine halbe Stunde lang in die Schranken gewiesen. Nach Foulspiel an Morgenstern im Strafraum verwandelte Frank Schmidt den fälligen Elfmeter  zur frühen Führung. Weiter ging es Schlag auf Schlag, innerhalb von zehn Minuten (22. - 32.) wurde der Vorsprung auf 5 : 0 ausgebaut. Morgenstern wird steil geschickt : 2:0.
Eine Freistoß-Ablage von Hohlfeld versenkt Bellmann aus weiter Entfernung zum 3:0. Die Vorlage von Siegert schlenzt Morgenstern gekonnt mit links ins Tor : 4:0. Von der rechten Seite bringt Reichel eine Ecke nach innen und per Kopfball ist Bellmann erfolgreich. Nun waren wir alle erstaunt und verwöhnt und meinten es ginge so weiter.
Zudem verzeichneten die läuferisch und spielerisch durchaus starken Gäste erst nach einer Stunde Spielzeit die erste Chance und die zweite ließ nicht lange warten.
Leider hatten wir unser Pulver verschossen, ein Kräfteverschleiß war Unverkennbar. Nach vorn passierte nicht mehr viel, wir leisteten uns einfache Fehler. Zwar trieb Thomas Richter das Spiel nach vorn an, fand aber keine Mitstreiter mehr. Die Bereicherung vom zweifachen Torschützen Louis Morgenstern in Hälfte eins, fehlte uns im zweiten Durchgang, er mußte dann zur I.Mannschaft.
Dennoch das Fazit am Ende : ein verdienter Sieg, der erste Dreier und Platz 7 in der Tabelle.

Zwei Toni Vogel – Tore reichten  nicht

SV Mulda / Lichtenberg gegen TSV G/E  A-Junioren  6 : 2

Durch zwei Treffer von Toni Vogel führte man 2 : 0 und hoffte auf Punkte. Doch der Gastgeber erzielte noch
6 Tore und kam zum verdienten Sieg.

Reiner Rechenberger

 
So spielte unser Fußball – Nachwuchs des TSV G/E Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - Nachwuchs
Geschrieben von: R.R.   
Samstag, den 21. September 2019 um 18:14 Uhr

SpG Dittmannsdorf/Deutschenbora/Siebenlehn  1 : 0
Torschüze : Obenaus

Keine Frage am Ende war der Sieg völlig verdient, auf Grund der noch zahlreichen Torgelegenheiten konnte er noch höher ausfallen. Es war der erste Saisonerfolg im Punktekampf. Weiter so.

TSV G/E  E1-Junioren gegen TSV1863 Langhennersdorf
                                    3 : 2
Tore : Seifert 3

SpG Striegistal/Großschirma 2 gegen TSV G/E E-2- Jun.
                                    5 : 0

SpG Flöha/Falkenau/Breitenau gegen TSV G/E C-Junioren
                                    0 : 4
Tore : Seifert , Hensel , Auerbach , Suhr

TV „Vater Jahn“ Burgstädt gegenTSV G/E D-Junioren
                                   0 : 2

Tore : Mielke , Britsche

                                                                                       (RR)

 
Steigerung in der zweiten Halbzeit leider nicht belohnt Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - News
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 16. September 2019 um 07:37 Uhr

TSV Großwaltersdorf / Eppendorf 2    gegen
SV Grün-Weiß Niederwiesa                  1 : 2 (1 : 2)

TSV G/E 2 :
Silvio Richter , Maik Hetzel , Marcel Hetzel , Enrico Wulf ,
Frank Schmidt , Robin Seiffert , Erik Nerger , Kevin Barth ,
Sebastian Seifert – 74. Toni Dressel , Patrick Bellmann ,
Denis Reichel – 66. Eric Siegert

Torfolge : 0 : 1 (6.) , 0 : 2 (20.) , 1 : 2 (25.) Wulf

Schiedsrichter : Schmidt – Oberschöna , Zuschauer : 30

Die zwei wohl schwersten Hürden (Flöha 2 und Niederwiesa) haben wir hinter uns und so starteten wir wie im Vorjahr mit zwei Niederlagen in die Saison. Mut sollte  In
uns die zweite Halbzeit gegen Niederwiesa machen, da standen wir dicht vor einem Punktgewinn. Da fehlte auch ein wenig Glück. Zu schnell ging Niederwiesa in Führung und legte nach 20 Minuten nach. Unser erstes Saisontor folgte prompt darauf. Eckball von der rechten Seite durch Frank Schmidt getreten und wuchtig köpft Enrico Wulf das Leder zum Anschlußreffer ein. Kurz darauf hing der Ausgleich förmlich in der Luft. Nach einem Seifert-Freistoß von der linken Seite steigt Wulf erneut hoch, diesmal verfehlt sein Kopfball nur um cm das Ziel.
In der zweiten Halbzeit steigerte sich die TSV-Elf merklich,
immer wieder zerrte Nerger an den Ketten. So kommen wir in gute Schußpositionen, Marcel Hetzel knapp links vorbei,
ebenso der Freistoß von Robin Seiffert. Dieser trifft dann noch den linken Pfosten, auch der völlig freie Barth kann nicht verwandeln. Wir können nur hoffen, es wird nächste Woche gegen Freiberg 3 besser.                     (RR)

 
Fußball vom Wochenende Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - News
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 16. September 2019 um 07:37 Uhr

TSV A-Junioren gegen Sayda/Clausnitz    4 : 1
Paul Morgenstern erzielte den Führungsteffer für den TSV.
Danach sündigte die Mannschaft im Auslassen der Torchancen, selbst ein Elfmeter wurde vergeben. Das rächte sich,die Gäste kamen zum Ausgleich. Mit einem lupenreinen Hat-Trick stellte Luca Pierschel den erdienten Sieg sicher.

Brand-E. gegen TSV B-Junioren   5 : 0
Stark ersatzgeschwächt hatte unser Team keine Chance.

F-Junioren gegen Freiberg 2    5 : 6
Die Freiberger führten schon mit 3:0, doch zweimal Müller
und Arnold konnten ausgleichen. Die Gäste legten wieder zwei Tore vor,Arnold verkürzte. 4:6 und 5:6 durch Schönfelder ergaben den Endstand.

TSV E2-Junioren gegen Flöha 3    8 : 0
Ein ansehnliches Spiel zeigte die 2. E-Junioren Mannschaft. Gleich 4 Tore erzielte Trübenbach, zwei steuerte Arnold und 1 Tor Enger hinzu. Folgend Spieler
kamen zum Einsatz : Morgenstern , Enger , Trübenbach ,
Oehme , Arnold , Meusel , Weinhold.

Hetzdorf gegen E1-Junioren   0 : 15
Ein Torfest feierte die 1. E-Junioren in Hetzdorf.
Torschützen : Metzler 7 , Seifert 6 , Klemm 2

Mulda gegen Großwaltersdorf Alte Herren    3 : 8

Eppendorf Alte Herren gegen Grumbach      ausgefallen

                                                                               (RR)

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 2 von 98

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information