Hinweis
Startseite » TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. » Männer Spiele / Berichte » Weitere drei Punkte unserer II. Mannschaft

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 15.4 °C
Windgeschwindigkeit: 1.6 km/h
Windrichtung: Nord
Windchill: 15.4 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.4 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: veränderlich
              

Daten: 15.08.2022 - 23:34 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 32 Gäste online

Suchen

 
Weitere drei Punkte unserer II. Mannschaft Drucken E-Mail
(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
Männer Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 04. April 2022 um 13:37 Uhr

Weitere drei Punkte unserer II. Mannschaft

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf II gegen
Hetzdorfer SV  4 : 1 (2 : 1)

TSV G/E II : Bartzsch  Hetzel  Wulf  Schmidt  Spielhaus
Dittrich  Morgenstern-L.  Sarodnik  Herold  Reichel  Siegert
Eingewechselt : Hamann  Schubert  Niese
Torfolge : 1:0 (14.) Sarodnik – per Foulelfmeter ,
2:0 (17.) Dittrich , 2:1 (45.) , 3:1 (63.) Sarodnik ,
4:1 (74.) Dittrich
Schiedsrichter : Riedel – Burgstädt ,
Linienrichter : Richter , Wächtler – Eppendorf
Zuschauer : 35
Leichter als erwartet kamen wir zum Erfolg, denn in der ersten Spielhälfte mußten einfach mehr Tore fallen. Zunächst befand sich Sarodnik zweimal in guter Position, erst ein Foulspiel an Dittrich brachte uns durch den fälligen Elfmeter – Sarodnik – in Führung. Es dauerte nicht lange und Dittrich erhöhte auf 2:0. Spielhaus vergab dann die Chance zu einem weiteren Tor, der insgesamt überzeugte.
Ein Fehlabspiel von Schmidt führte Sekunden vor dem Wechsel zum Anschlußtreffer. Er machte dann seinen Fehler wieder gut, eine Bogenlampe segelte an das linke Lattenkreuz, doch Sarodnik versenkte das Leder per Kopf zum 3:1 in die Maschen. Auch Paul Hamann, in seinem ersten Punktspiel, wirkte agil und verzeichnete eine Chance. Den Endstand besorgte Heiko Dittrich zum 4:1.

Unsere Bilanz : Stand nach der 1. Halbserie   -  Platz 5
11 Spiele   6 Siege – 1 Unentschieden – 4 Niederlagen
                   25 :14 Tore / 19 Punkte           (RR)

 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information