Hinweis
Startseite » Schach » News » Erneut Sieg über Seiffen 2

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: -0.8 °C
Windgeschwindigkeit: 4.8 km/h
Windrichtung: Nordost
Windchill: -0.8 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: Schneefall
              

Daten: 19.11.2018 - 03:54 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 172 Gäste online

Suchen

 
17
Jan
Erneut Sieg über Seiffen 2 Drucken E-Mail
(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
News
Geschrieben von: Peter Lippmann   


Auch in den beiden letzten Jahren konnte Seiffen in Eppendorf nicht gewinnen. Die Situation war aber keineswegs leicht, da durch Ausfall zweier Eppendorfer Stammspieler ein Brett sogar unbesetzt blieb. So ging Seiffen gleich mit 1: 0 in Führung. Durch zwei Siege durch Horst Ullmann und Peter Lippmann konnte nach 2 Stunden Spielzeit ein Führungswechsel zum 2 : 1 erreicht werden. Es folgten zwei Remis durch Jana Lippmann und Ramon Nitzsche zum 3 : 2 . Die anderen drei Partien brauchten noch viel Zeit, ehe ein weiteres zu Ende ging.    Ina Weiß einigte sich mit ihrem Gegner auch auf Remis. Durch einen Qualitätsverlust und Minusbauer verlor am Spitzenbrett Rainer Bernhardt seine Partie. Beim nun entstandenen Gleichstand beider Teams von 3.5 : 3.5 Punkten war es allein Rolf Kunz vorbehalten, Eppendorf zum erwarteten ersten Sieg zu verhelfen. Er spielte seine Partie konsequent und durchdacht weiter. Nach langem absoluten Gleichstand erlangte er immer mehr Positionsvorteil und konnte nach über 5 Stunden Gesamtspielzeit durch Partieaufgabe seines Gegners das Match für sich entscheiden. Es zeigte sich, dass isolierte Doppelbauern bei noch vorhandenen Springer bei jedem  Spieler ,ein Minusbauer am anderen Flügel nachteilig ist.                                         

Die Entscheidung um den Staffelsieg fiel bereits an diesem vorletzten Spieltag. Neukirchenzeigte nur eine kleine Gastrolle und steigt wieder in die erste Bezirksklasse auf.        

                                              
Zum letzten Spiel am 5. Februar reist Eppendorf nach Schwarzenberg und Tabellenletzter Niederwiesa 3 nach Neukirchen.

DatumKlicksKommentare
Total12680
Mon. 1910
Son. 1850
Sam. 1740
Fre. 1610
Don. 1510
Mitt. 1410
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information