Hinweis
Startseite » News » Wieder kein Sieg – wenn auch knapp verloren wurde

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 22.5 °C
Windgeschwindigkeit: 9.7 km/h
Windrichtung: Ost
Windchill: 21.5 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Schwache UV-Intensität: 1.6
Vorhersage: veränderlich
              

Daten: 19.05.2019 - 17:24 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 7 Gäste online

Suchen

 

Warning: Creating default object from empty value in /home/sportver/public_html/joomla/plugins/content/contentstats.php on line 255
01
Oct
Wieder kein Sieg – wenn auch knapp verloren wurde Drucken E-Mail
(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
Geschrieben von: R.R.   

Hetzdorfer SV gegen TSV Großwaltersdorf/Eppendorf II
                         1 : 0 (1 : 0)

Es spielten : Kroll  Schulze  Seiffert  Schubert  Metzlaff
                      Petzold  Bender – 52. Schmidt  Barth  Niese
                      Trommler – 82. Mai  Bellmann
Tor : 1 : 0 (41.) , Schiedsrichter : Nalke – Rechenberg-B.
Zuschauer : 30 .

Diesmal standen Dressel , Klemm , Hetzel , Schönherr ,
Siegert und Reichel nicht zur Verfügung.
Dafür kam Bellmann von der I. in die Mannschaft.
So mußte die gesamte Abwehr umformiert werden, die Schwerstarbeit zu verrichten hatte. So manche brenzlige Situation mußte oft bereinigt werden, gegen Ende der ersten Halbzeit schnürte uns Hetzdorf förmlich in unsere eigene Hälfte ein. Noch vor dem Pausenpfiff kamen sie zur völlig verdienten Führung. Im Angriff lief bei unserem Team nahezu nichts zusammen, erhielt aber auch aus dem Mittelfeld nicht die nötige Unterstützung und Zuspiele.
Erst gegen Ende der Begegnung stemmten wir uns gegen die drohende Niederlage und starteten einige vereinzelte Aktionen, die aber nicht zum Torerfolg führten. Zwei Treffer in fünf Punktspielen sprechen für sich. „Wir können jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken, es kann nur besser werden“ meinte Mannschaftsleiter Robin Seiffert.
Gelegenheit dazu gibt es am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen TuS Voigtsdorf – 13.00 Uhr in Eppendorf.

A-Junioren gegen BSC Freiberg  1 : 2   Tor : Paul Kluge
Bilanz : 7 Spiele / 2 S – 1 U – 4 N /  7:13 Tore – 7 Punkte
Nächstes Spiel : 20.10. – Pokalspiel 12.00 Uhr in Freiberg
                                                             Reiner Rechenberger

DatumKlicksKommentare
Total7550
Son. 1910
Sam. 1810
Fre. 1750
Don. 1610
Mitt. 1510
Die. 1450
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information