Hinweis
Startseite

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 6.6 °C
Windgeschwindigkeit: 0.0 km/h
Windrichtung: nicht vorhanden
Windchill: 6.6 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 20.09.2019 - 20:54 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 23 Gäste online

Suchen

 
19
Sep
Niederlage im Bobritzschtal Drucken E-Mail
(22 Bewertungen, Durchschnitt 3.73 von 5)
C-Jugend/Berichte
Geschrieben von: FE   

Bobritzscher SV  - SV Eppendorf  4 : 1  (1:1)

 

Tore: 1:0 , 1:1 Rehwagen, 1:2, 1:3, 1:4

 

SVE:  Hunger, Neubert, Kluge P., Kluge F., Schönherr, Loose, Röstel, Hoffmann, Köhler K., Weinhold, Rehwagen, Meisel, Güttler

 

Leider ist das Ergebnis nicht entsprechend dem was unsere C-Junioren geleistet hatten. Allen voran Kapitänin Marie Schönherr die wieder läuferisch als auch kämpferisch glänzte, der souverän spielende Libero Paul Kluge und die Torschützin Celina Rehwagen.

 

Nach langem torlosen schnellem Spiel, machte, der so solide Schlussmann Toni Hunger seinen ersten groben Fehler und die Gäste führten überraschend mit 1:0.

Doch kurz darauf machte Hunger alles wieder gut, schlug einen Freistoß aus eigener Hälfte gezielt in den Lauf von Celina Rehwagen, die den Tormann umlief und zum Ausgleich einschob. So ging man auch in die Pause und war guter Hoffnungen , mit  den ersten Punkten nach Hause zu fahren. Doch man patzte zum Schluss in der Abwehr, das Mittelfeld war zu langsam im Rückwärtsgang und Libero Kluge wurde zu oft allein gelassen- ohne Chance! Die Bobritzscher schlugen eiskalt ein und am Ende gewannen sie in der Höhe verdient, denn sie hatten mehr als ein Dutzend 100prozentige Chancen. Der wohlhabende, etwas ältere  Schiedsrichter, der anfangs Auswechslungen ignorierte oder erst nach mehrmaligen Rufen die Fahne des Linienrichters erkannte, gab seinen Teil dazu.Kopfschütteln der beiden Trainer, denn eine gute Leistung war dies nicht !

Fazit: Spielerisch war wieder eine Verbesserung zu erkennen, am Ende konnte man das 1:1 nicht bis zum Schluss retten. Weiter gehts !

 

 

DatumKlicksKommentare
Total12930
Fre. 2050
Don. 1920
Mitt. 1820
Die. 1710
Mon. 1630
Son. 1530
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information