Hinweis
Startseite » Alte Herren » AH Spiele / Berichte » Liverpool war Donnerstag, „Rückschwall“ am Freitag!

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 22.7 °C
Windgeschwindigkeit: 6.4 km/h
Windrichtung: Nord
Windchill: 22.7 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Hohe UV-Intensität: 6.5
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 27.06.2019 - 11:54 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 26 Gäste online

Suchen

 
16
Apr
Liverpool war Donnerstag, „Rückschwall“ am Freitag! Drucken E-Mail
AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: TS   

Großrückerswalde/Wolkenstein - SVE AH 5:5 (3:0)    15.04.2016

Wer meinte das Europacupspiel am zurückliegenden Donnerstag ist vom Wechselbad der Gefühle nicht zu toppen, wurde nach den 80 Minuten auf dem Kunstrasenplatz im Erzgebirgskreis eines Besseren belehrt.

Der SVE begann den Wettbewerb vollkommen ungeordnet und zerfahren. Fast jeder Ball landete beim gegnerischen Team und auch die eigene Zweikampfquote tendierte zum Nullpunkt. So führten die Gastgeber schnell mit 2:0. Danach bekam der SVE etwas mehr Luft ohne jedoch zum Torabschluss zu kommen. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhten die Hausherren noch auf 3:0 und die Eppendorfer gingen ziemlich geknickt und desillusioniert zum Pausentee.

Nach einer der grausamsten Halbzeiten in der jüngeren SVE-Geschichte wurde auf vier Positionen gewechselt. Das bekam die Heimmannschaft nun sofort zu spüren. Kempe mit feinem Anspiel auf Strehl der aus Nahdistanz einschiebt. Damit nicht genug. Wieder Kempe, strammer Dropkick aus knapp 23 Metern und der Keeper kann den Ball nicht festhalten, 3:2. Eppendorfs Team nun wie ausgewechselt. Körperspannung und tolles Kombinationsspiel bei allen Mannschaftsteilen. Der Gegner hatte nun nur noch Defensivarbeit zu verrichten und kam selten zur Entlastung. Als Tino Mai einen Standard aus 22 Metern Lehrbuchreif ins obere Eck zirkelt und in bester Christiano-Ronaldo-Manier seinen tollen Treffer bejubelte, schien das Spiel auf den Kopf gestellt! Die Gäste legten aber noch zu. Einen Blitzsauberen Konter vollendet Schneider zur erstmaligen Führung für die Gäste. Das „wurmte“ nun auch die Spielgemeinschaft. Fehlende Zuordnung in Eppendorfs Hintermannschaft, schöner Heber, 4:4! Das Spiel hatte für die Zuschauer definitiv einen hohen Unterhaltungswert. Es wurde noch besser. Als der aufgerückte S. Mai 25 Meter vor dem gegnerischen Tor regelwidrig zu Fall gebracht wird, legt Schneider sich das Leder zum Freistoß zurecht und zeigt dass auch er bemerkenswerte Standardqualitäten hat. Satter Einschlag im oberen Eck, die erneute Eppendorfer Führung. Eigentlich sollte die nun reichen, es kam aber erneut anders. „Rückschwall“ kombiniert wieder in die „gefährliche Zone“ und kann ebenfalls sehenswert zum 5:5 einnetzen. Kurz vor dem Ende erneut Kempe, doch sein Standard wird vom Keeper entschärft.

Eppendorfs Oldies zeigten zwei Gesichter. Das letztendlich gerechte Remis war ein bemerkenswertes Comeback nach einem eigentlich schon „abgegessenem“ Spiel. In der kommenden Woche erwarten wir zum Saisondebüt auf dem Platz der Einheit die Mannschaft aus Hartmannsdorf.

Für die AH liefen auf: R.Lenke, T.Martin, S.Mai, J.Nösel, E. Reinwarth, D.Wulf, T.Strehl, S.Uhlig, J.Eppendorfer, D.Bumberger, D.Schneider, T.Mai, M.Kempe, H.Müller, J.Kluge

In diesem Sinne, „Sport frei“
TS

DatumKlicksKommentare
Total10100
Don. 2720
Mitt. 2640
Die. 2530
Mon. 2460
Son. 2330
Sam. 2240
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information