Hinweis
Startseite » Alte Herren » AH Spiele / Berichte » Auswärtspunkt zum Saisonabschluss

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 16.8 °C
Windgeschwindigkeit: 6.4 km/h
Windrichtung: Süd Südost
Windchill: 16.8 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Mittlere UV-Intensität: 2.2
Vorhersage: bewölkt
              

Daten: 23.09.2019 - 10:54 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 139 Gäste online

Suchen

 
13
Oct
Auswärtspunkt zum Saisonabschluss Drucken E-Mail
AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: ToMa   

Höckendorfer FV AH – SV Eppendorf AH 2:2(1:1)

Das letzte Spiel der Saison 2014 führte uns an den Rand des Tharandter Waldes nach Höckendorf, einem Ortsteil der Gemeinde Klingenberg. Dort erwartete uns die kampfstarke AH des Höckendorfer FV auf einen staubtrockenen Hartplatz bei guten Flutlicht. Schon die ersten Spielszenen machten deutlich, dass ein gut gepflegter Rasen das Niveau der Begegnung positiv beeinflusst hätte. Trotzdem versuchten wir Fussball zu spielen, und das gelang doch recht ordentlich, zumindest im Durchgang eins. Das erste Tor gelang allerdings dem Platzbesitzer. Ein schon abgewehrter Ball wird ungeschickt vertändelt und vom Gegner über die aufgerückte Abwehr gespielt, so dass der Stürmer des HFV keine Mühe hat, allein vor Torwart Marcus Arnold zu vollenden. Aber unsere Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Der hyperagile Tiemo Strehl stoppt einen Abwehrversuch  der Höckendorfer  und zieht sofort von der Strafraumgrenze ab. Unhaltbar schlägt das Leder im unteren linken Toreck ein. Es gab in den ersten 40 Minuten für uns noch mehrere Möglichkeiten in Führung zu gehen, aber auch zum Saisonabschluss blieben sich die diesbezüglich in fast jeden Spielbericht genannten Protagonisten beim „Versemmeln“ treu.  Die 2. Halbzeit  verflachte auf beiden Seiten zusehends. Wir stellten das Fußballspielen mehrheitlich ein und der Gastgeber, der schon in Teil eins der Partie meist mit langen Bällen agierte, platzierte diese nun auf Grund nachlassender Kraft und damit zunehmender Ungenauigkeit hinter oder neben unser Tor. Die Suche nach dem Leder gestaltet sich dabei im finsteren Wald als Teil einer Survivaltour . Auf beiden Seiten fiel jedenfalls noch ein Tor. Der HFV nutzte wieder eine Abwehrpanne unserer Farben konsequent aus und Tino Mai blieb es vorbehalten, das letzte Saisongoal für die SVE AH zu erzielen.  Eine Bogenlampe die von Uwe Wagner in den  gegnerischen 16 Meter Raum geschlagen wurde, meißelte Tino todesmutig aus dem Gewühl heraus über die Linie. So pfiff der gute Referee beim  leistungsgerechten Gleichstand ab. Am kommenden Freitag ist 18.00 Uhr Treff auf dem Sportplatz zum Training.

Aufstellung: Arnold,Wagner,Martin,Reinwardt,Mai,
                      Strehl,Dahlems,Pauly,Kaeselitz,Anschütz,
                      Sonntag,Zengler,Eppendorfer,Kluge

                                                                                     TOMA

DatumKlicksKommentare
Total12190
Mon. 2340
Son. 2220
Sam. 2120
Fre. 2010
Don. 1920
Mitt. 1820
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information