Hinweis
Startseite » Alte Herren » AH Spiele / Berichte » SV Eppendorf AH : Hetzdorfer SV AH 0 : 0

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 10.0 °C
Windgeschwindigkeit: 0.0 km/h
Windrichtung: Südwest
Windchill: 10.0 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.2 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 18.09.2019 - 19:34 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 43 Gäste online

Suchen

 
16
Sep
SV Eppendorf AH : Hetzdorfer SV AH 0 : 0 Drucken E-Mail
AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: Torsten Martin   

Zum letzten Heimspiel der Saison 2013 empfingen wir das AH Team des Hetzdorfer Sportvereins vom Tharandter Wald. In ebendiesen trieb Ende des siebzehnten Jahrhunderts der Räuberhauptmann Lips Tullian sein Unwesen, der sein unrühmliches Ende auf dem Schafott in Dresden fand. Allerdings ging es der spiel-und laufstarken HSV Elf nicht um Gold und Juwelen, sondern um 3 Auswärtspunkte. Ohne großes Abtasten zogen die selbstbewussten Gäste auch sofort ihr Spiel auf. Die erste Chance hatten aber unsere Farben, als in einen leichtsinnigen Rückpass Bumberger sich einschalten konnte, jedoch den Ball am langen Eck des gegnerischen Tores verzog. Im Gegenzug knallte ein Distanzschuss  an unsere Querlatte. Der wieder im Gehäuse stehende Roberto Lenke nahm dies verdutzt zur Kenntnis. Die Begegnung stand in der ersten Halbzeit ganz im Zeichen beider enorm lauffreudigen Mittelfeldreihen, wobei wir mehrere hochkarätige Einschussmöglichkeiten, besonders durch den schon erwähnten „Bummi“ Bumberger, verzeichneten. Leider wissen wir die Gründe seiner momentanen Tormisere nicht. Vielleicht macht er sich mal mit den Angeboten der Obst- und Gemüseabteilungen der Eppendorfer Supermärkte bekannt, statt den Fleisch-und Wursttheken unserer Fleischer den Vorzug zu geben. Auch nach Anpfiff von Durchgang 2 durch den guten Referee Hartmut Schröter, sahen die Zuschauer ein munteres und ansehenswertes AH Spiel, dass sich in den

letzten 20 Minuten in die HSV Hälfte verlagerte. Eine ganze Reihe vielversprechender Angriffe rollte auf das Tor der Gäste zu. Unkonzentriertheit, der überragende Hetzdorfer Keeper, der Pfosten oder ein eigener Spieler verhinderten leider einen Treffer. Diesen hätten um ein Haar noch der Gegner erzielt, als nach einem schönen Sololauf, ein Gästespieler völlig allein vor Lenke auftauchte, dieser im Stile seines Bruders aber klären konnte. Nun erreichte  der Duft von gegrillter Bratwurst, die unser Sportlerheimwirt K.-H. Drechsel aufgelegt hatte, das Spielfeld, so dass der Schiedsrichter ein Einsehen(oder Hunger) hatte und beim Stande von 0:0 abpfiff.

Aufstellung: Lenke,Faßke,Müller,Richter,Pauly,Martin,Uhlig,

                      Zengler,Mai,Strehl,Eppendorfer,Anschütz,Bum-

                      berger,Neubert

                                                                                               TOMA

DatumKlicksKommentare
Total10790
Mitt. 1830
Die. 1720
Mon. 1620
Son. 1530
Sam. 1420
Fre. 1310
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information