Hinweis
Startseite » Alte Herren » AH Spiele / Berichte » Saxonia Halsbrücke AH – SV Eppendorf AH 6:5 (1:3)

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 22.8 °C
Windgeschwindigkeit: 0.0 km/h
Windrichtung: nicht vorhanden
Windchill: 22.8 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 27.06.2019 - 00:04 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 23 Gäste online

Suchen

 
14
Apr
Saxonia Halsbrücke AH – SV Eppendorf AH 6:5 (1:3) Drucken E-Mail
AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: TOMA   

Endlich, nach gefühlten 10 Wintermonaten, konnte die Freiluftsaison für die AH wieder starten. Allerdings wurde unser 1. Spiel gedreht, dass hieß, wir mussten in Halsbrücke auf Kunstrasen antreten. Unsere heimische Spielstätte war noch nicht bespielbar. So fuhren 2 VW-Bullis, gefüllt mit gutgelaunten Spielern, Funktionären und Fans am Freitagabend in den Freiberger Ortsteil. Dabei auch mit Mario Lenke und Swen Zimmermann zwei Leistungsträger, die nach schwerer Krankheit ihre Fußballschuhe an den Nagel hängen mussten. Bei idealen Temperaturen übernahmen wir, nach dem üblichen Abtasten, die Spielkontrolle und hatten auch gleich ein 100%iges „Brett“.  „Bummi“ Bumberger vergab leider. Besser machte er es mit den nächsten sich bietenden 3 Chancen. Ein lupenreiner Hattrick und somit 3:0 für unsere Farben. Bei konsequenter Ausnutzung der zum Teil klug herausgearbeiteten Möglichkeiten, wäre sogar noch mehr drin gewesen. Hinten stand die Abwehr mit Neutorwart Thomas Pauly und dem umsichtigen Libero Uwe Wagner und vorne ging die Post ab, so dass das 1:3 kurz vor der Halbzeit als Schönheitsfehler abgetan wurde.

 

Die 2. Hälfte  sollte auf Grund des nicht alltäglichen Verlaufes in die Annalen der SVE AH eingehen. Im Vorgefühl eines sicheren Sieges vergaßen wir aus unerklärlichen Gründen das Fußballspielen. Das nutzten die sich nie verzagenden Halsbrücker zum 3:3 aus. Ein Zwischenspurt unserer Elf brachte nochmals eine 5:3 Führung durch 2 Tore von David Wulf. Für die kluge Vorbereitung beider Treffer zeichnete Tino May, der leider das sichere 6:3 auf Grund des ungewohnten Kunstrasens ganz knapp verzog. Nun war der Drops gelutscht, dachten wir. Aber die tapfere Saxonia AH stemmte sich gegen die drohende Niederlage und schlug gegen eine nun völlig konfus agierende Eppendorfer AH zurück und ging sogar in Führung. Sicher hatten daran einige unglückliche Auswechslungen Anteil, jedoch war urplötzlich jegliche Zuordnung verloren, Fehlpässe häuften sich und die Abgeklärtheit im 1. Durchgang wandelte sich in ein heilloses Durcheinander. Tja, so kann ein sicher geglaubter Sieg noch in die Hose gehen. Trotzdem Anerkennung für den sich nie aufgebenden Gegner. Erwähnenswert wäre noch das sportlich faire Auftreten von Daniel Bumberger. Als er allein mit dem Ball auf das Saxonia Tor zulief, bemerkte er eine Verletzung des Torwarts (vermutlich Muskelfaserriss). Daraufhin spielte er das Leder über die Grundlinie ins Aus und verzichtete so auf einen sicheren Treffer.  Leider muß auch noch der völlig überflüssige Ausraster eines gegnerischen Spielers kurz vor Spielende erwähnt werden, der unseren David Wulf an die Gurgel ging. Anscheinend war er scharf auf die Hauptrolle im nächsten „Tatort“ Film „Der Würger von Halsbrücke“. Vielleicht hilft eine Antiaggressionstherapie oder der Wechsel in eine andere Sportart, wie Joga oder Synchronschwimmen. Auf alle Fälle erlebten alle Beteiligte einen denkwürdigen und turbulenten Abend. Nächsten Freitag ist die Spielgemeindschaft Großwaltersdorf/Lippersdorf zu Gast. Bis dahin allen eine schöne und friedliche Woche.

 

 

Für den SVE liefen auf: Pauly, Bumberger, Uhlig, Zengler, Martin, Richter, Wulf E. und D., Eppendorfer, Wagner, Drephal, May, Neubert, Reinwarth

 

TOMA

DatumKlicksKommentare
Total11933
Mitt. 2640
Die. 2510
Mon. 2440
Son. 2340
Sam. 2210
Fre. 2130
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information