Hinweis
Startseite » Alte Herren » AH Spiele / Berichte » Volle Punkte in Stadt der sieben Täler

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 21.7 °C
Windgeschwindigkeit: 6.4 km/h
Windrichtung: Südost
Windchill: 21.7 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Schwache UV-Intensität: 1.1
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 25.06.2019 - 07:54 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 20 Gäste online

Suchen

 

Warning: Creating default object from empty value in /home/sportver/public_html/joomla/plugins/content/contentstats.php on line 255
07
Oct
Volle Punkte in Stadt der sieben Täler Drucken E-Mail
AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: TS   

Olbernhau - SVE AH 1:2 (1:1)                      05.10.2012

 

Nach zwei eigenen Spielabsagen in Folge fuhren die AH zum letzten Saisonspiel nach Olbernhau zum Sportkomplex an der Thomas-Mann-Straße. Wo sonst Eppendorfs Handballdamen ihre Heimspiele austragen, gastierten Eppendorfs AH unter Flutlicht und besten Bedingungen. Nur der starke Wind blies allen Beteiligten kräftig um die Nase.

Im Eppendorfer Team kam nach exakt 420 Tagen Rekonvaleszenz erstmals Roberto Lenke wieder zum Einsatz. Mit dem „auf- bzw. angeschlagenen“ Drephal stand  allerdings nur ein Wechselspieler zur Verfügung. Eppendorf begann auffallend engagiert und kam mit der ersten Aktion zu einer Torchance über die von Spielwitz aufgelegte rechte Seite. Nur kurz später bedient Bumberger im 16er mustergültig Sturmkollege Mai der mit platziertem Schuss unter die Torstange perfekt vollendet. Die Freude über die Führung war jedoch nur von kurzer Dauer. Auch Olbernhau zeigte einen perfekten Angriff und kam zum Ausgleich. Die Gastgeber hatten danach die Möglichkeit zur Führung. Der Ball landete zum Glück für die Eppendorfer auf dem Gebälk und der darauf folgende Donner von M.Lenke rüttelte nun auch den letzten Mitspieler aus einer gewissen Lethargie. Dem SVE wurde dann in Hälfte eins noch ein reguläres Tor wegen angeblicher Abseitsstellung aberkannt.

 


Mit Wind im Rücken ging es dann auf zur zweiten Halbzeit. Bemerkenswert wie jeder Spieler der Gäste sich nun steigerte und auch für seinen Mitspieler in die Bresche sprang. Ein Freistoß brachte die erneute Führung. Strehl nahm allen Mumm zusammen und sein „Hieb“ aus 40 Metern schlug unhaltbar für den Olbernhauer Torwart ein. Das Tor gab Selbstvertrauen. Zwei weitere Großchancen nach Eckbällen hätten das Spiel eigentlich zu Gunsten des SVE vorzeitig entscheiden müssen, aber manchmal ist eben selbst ein Fußballtor zu klein. Jedoch gab es auch für den Gegner wenig zu holen. Die vielbeinige Eppendorfer Abwehr vereitelte fast jeden Angriff und erstickte so Olbernhaus Hoffnung auf den Ausgleich schon im Keim. Am Ende erzielten die Eppendorfer Alten Herren mit einer mannschaftlich tollen Leistung den vierten Auswärtssieg und einen einigermaßen versöhnlichen Saisonabschluss der Spielzeit 2012.

Für Eppendorf spielten: M.Lenke, Reinwarth, R.Lenke, Pauly, Martin, Anschütz, Eppendorfer, Strehl, Wagner, Mai, Bumberger,

In den kommenden Tagen erscheint, wie bereits aus den Vorjahren gewohnt, noch ein kleiner Saisonrückblick.

In diesem Sinne, „Sport frei“
TS
 

DatumKlicksKommentare
Total12124
Die. 2510
Mon. 2440
Son. 2330
Sam. 2230
Fre. 2130
Don. 2010
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information