Hinweis
Startseite » Alte Herren » AH Spiele / Berichte » SVE AH – Germania Mittweida

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 18.9 °C
Windgeschwindigkeit: 4.8 km/h
Windrichtung: Südost
Windchill: 18.9 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 25.06.2019 - 07:24 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 50 Gäste online

Suchen

 
08
Jul
SVE AH – Germania Mittweida Drucken E-Mail
AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: TS   

SVE AH – Germania Mittweida 0:0 (0:0)                        06.07.2012

 

Die Germania aus Mittweida trat nach langer Abstinenz erstmals wieder an der Oederaner Straße an. Den letzten Ausflug nach Eppendorf hatten die Zschopautaler beim Hallenturnier des SVE in 2011. Mittweida, eigentlich immer höherklassig, ging leicht favorisiert in die Begegnung. Beim SVE wollten die Spieler nach zuletzt großen Formschwankungen wieder ein positives Zeichen setzen und den dritten Heimsieg einfahren.

Die Gäste hatten nach dem Anstoß gefühlte 2 Minuten Ballbesitz und kamen zum ersten Torversuch. Eppendorf tastete sich dann aber besser ins Spielgeschehen und zeigt solides Aufbauspiel aus der Abwehr heraus. Ein schöner Angriff dann vom SVE über die rechte Seite. Bumberger dringt parallel zur Torauslinie in den Strafraum ein, übersieht aber die besser postierten Mai und Anschütz. Auch Mittweida dann aggressiver aber die gute Eppendorfer Hintermannschaft vereitelte einen Torjubel.

Ein Unwetter brachte dann ein längere Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff egalisierten sich beide Teams zunächst. Glück hatte der SVE nach einer Ecke. Ein satter Pfostenknaller, den Lenke noch entscheidend abfälschte, hätte fast den Rückstand gebracht. Auf der Gegenseite zieht Eppendorfer im Strafraum fein ab, ebenfalls gute Parade des Gästeschlussmanns. Dann verschärfte sich das Gewitter  und Schieri Schröter bat beide Mannschaften fürsorglich erneut in die Kabine. Dort einigten sich Alle auf Abbruch des Kicks und so den kulinarischen Genuss einer Rostbartwurst von „Kalle“ Drechsler vorzuziehen. Schließlich können ja bei schönem Wetter alle grillen!

Für Eppendorf spielten: Lenke - Reinwarth Dahlems Martin Richter – Eppendorfer  Strehl Zengler Mai - Sonntag Anschütz

TS                                             

 

Mehr unter: www.sv-eppendorf.de
 

DatumKlicksKommentare
Total11220
Die. 2550
Mon. 2440
Son. 2330
Sam. 2220
Fre. 2110
Don. 2020
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information