Hinweis
Startseite » Alte Herren » AH Spiele / Berichte » SVE AH – Bräunsdorf/Oberschöna

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 22.6 °C
Windgeschwindigkeit: 1.6 km/h
Windrichtung: West Nordwest
Windchill: 22.6 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 27.06.2019 - 00:44 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 21 Gäste online

Suchen

 
03
Jun
SVE AH – Bräunsdorf/Oberschöna Drucken E-Mail
AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: TS   

SVE AH – Bräunsdorf/Oberschöna 7:2 (4:2)                                                 01.06.2012

Nach 15 tägiger Spielpause, in der eine lockere Trainingseinheit zur Regeneration genutzt wurde, trafen die Senioren auf die Spielgemeinschaft der Großgemeinde Oberschöna. Diese haben sich seit einigen Jahren, wie immer mehr Teams auch, wegen Personalmangel zusammengeschlossen.

Das Geläuf präsentierte sich durch den vielen Regen am Spieltag in einem idealen Zustand. Eppendorf legte von Beginn an das große Kettenblatt auf und war ausnahmslos in der Vorwärtsbewegung. Bumberger markierte relativ zeitig den Führungstreffer. Die eher harmlosen Gäste wurden noch unsicherer. Das nutzte wiederum Bumberger mit zwei herrlichen Toren gnadenlos aus. Ein Abstimmungsfehler in der Eppendorfer Hintermannschaft brachte den Gästen, zum ersten Mal richtig vorm Tor, das 3:1. Die Heimmannschaft ignorierte die Ergebniskosmetik und spielte weiter nach vorn. Das 4:1 die Folge. Wer traf? Natürlich Bumberger! Der SVE lies noch einige gute Möglichkeiten liegen und hätte durchaus 2 bis 3 Tore mehr erzielen können. Ein weiteres Tor machten aber die Gäste. Tolles Solo vom besten Gegenspieler der Eppendorfs Hintermannschaft düpierte, den Abpraller vom Pfosten versenkt sein Sturmkollege.

Keine 60 Sekunden nach Wiederanpfiff waren vergangen, da klingelte es erneut. Einen Nachschuß versenkte der extra von der schwäbischen Alb angereiste Küstermann unhaltbar für den Gästeschlussmann. Ein bemerkennswerter Saisoneinstand! Nun lief der SVE-Motor einige Zeit im ECO-Modus. Die Spielvereinigung kam auch nur noch sporadisch über die Mittelfeldlinie. Dann zogen die Platzherren noch einmal an. Sonntag wurde im Strafraum übel zu Fall gebracht. Den fälligen Elfer verwandelte Wagner gewohnt kaltschnäuzig. Keine 5 Minuten später, Duplizität der Ereignisse. Wieder Foul im 16er am quirligen Sonntag. Diese Chance nutzt Zengler und krönt mit Saisontreffer eins seine laufstarke Spielleistung, gleichzeitig das Endergebnis. Im zweiten Spielabschnitt gab es noch weitere „Hundertprozentige“ durch die Eppendorfer Senioren.

 


Die AH zeigten gegen schwache Gäste eine ambitionierte Leistung. Fast alle Spieler wußten zu gefallen. Herauszuheben sicherlich Bumberger der in den letzten drei Spielen insgesamt 8 Treffer erzielte, Bravo!

Am kommenden Freitag Auswärtsderby gegen Großwaltersdorf/Lippersdorf.

Für Eppendorf spielten: Lenke, Martin, Wagner, Pauly, Richter, Eppendorfer, Strehl, Zengler, Mai, Sonntag, Bumberger, Reinwarth, Neubert, Küstermann, Müller Drephal

In diesem Sinne, „Sport frei“
TS                                              Alle Infos unter www.sv-eppendorf.de
 

DatumKlicksKommentare
Total11380
Mitt. 2660
Die. 2550
Mon. 2440
Son. 2310
Sam. 2210
Fre. 2140
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information