Hinweis
Startseite » Alte Herren » AH Spiele / Berichte » Ein richtiger „Klassiker“

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 9.3 °C
Windgeschwindigkeit: 0.0 km/h
Windrichtung: Südwest
Windchill: 9.3 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.2 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 18.09.2019 - 19:54 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 28 Gäste online

Suchen

 
06
May
Ein richtiger „Klassiker“ Drucken E-Mail
AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: TS   

SVE AH – Langenau 0:1 (0:0)                              04.05.2012

 

Ein richtiger „Klassiker“ ist das jährliche Aufeinandertreffen mit der Fortuna. Die gastierte am Freitag an der Oederaner Straße. Das Derby, bei besten äußeren Bedingungen, stand unter Leitung von Schieri Schröter

Beide Teams beschnupperten sich zunächst. Der SVE, gegenüber der Vorwoche wieder komplett umgestellt (es gab eine regelrechte Qual der Wahl beim Personal), versuchte dann mit einigen steilen Spielzügen vor das gegnerische Tor zu kommen. Das mißlang jedoch in den meisten Fällen. Langenau spielte direkter und hatte Mitte der ersten Hälfte eine große Gelegenheit zum Führungstor. Der Torpfosten rettete für den SVE. Danach stand Richter nach schönem Zuspiel frei vorm Gästetorwart, vergab aber überhastet.

 


Nach der Pausenerfrischung tauschten beide Teams ihren Kader jeweils zur guten Hälfte! Beim SVE gab es dabei ein ziemliches Tohuwabohu. Die fehlende Zuordnung nutzte ein gegnerischer Mitteldfeldspieler mit glänzendem Zuspiel auf seinen Stürmer. Der hatte wenig Mühe zur Führung einzunetzen. Eppendorf verstärkte nun immer mehr den Druck und attackierte weit in der gegnerischen Hälfte. So stand Bumberger frei vorm Torwart, scheiterte aber ebenfalls. Auch einige Distanzschüße hatten eher fliegende Vögel als das Fortunagehäuse zum Ziel. Langenau spielte weiterhin effektiv und hätte auch erhöhen können. Eine richtige Schlussoffensive des SVE verpuffte immer wieder am eigenen Unvermögen. So geht der Sieg letztendlich nicht unverdient über die „Kuppe“! Den ambitionierten Eppendorfern wurden einmal mehr die eigenen Grenzen aufgezeigt. So schaffte es die Truppe nicht, ernsthafte Gefahr nachhaltig vorm gegnerischen Tor zu entwickeln.

Für Eppendorf spielten: Lenke, Reinwarth, Wagner, Oehme, Pauly, Eppendorfer, Anschütz, Zengler, Richter, Mai, Sonntag, Bumberger, Müller, Dahlems, Strehl, Martin

Kommenden Freitag geht es in die Bergstadt Sayda.

In diesem Sinne, „Sport frei“
TS                                             

 

 

Alle Infos unter www.sv-eppendorf.de
 

DatumKlicksKommentare
Total12590
Mitt. 1820
Die. 1720
Mon. 1650
Son. 1510
Fre. 1380
Don. 1240
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information