Hinweis
Startseite » Alte Herren » AH Spiele / Berichte » Alles hat ein Ende,

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 19.7 °C
Windgeschwindigkeit: 1.6 km/h
Windrichtung: Nord Nordwest
Windchill: 19.7 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 27.06.2019 - 04:44 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 130 Gäste online

Suchen

 
19
Sep
Alles hat ein Ende, Drucken E-Mail
AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: TS   

Eintracht Cämmerswalde - SVE AH 5:4 (3:2)            16.09.2011

 

oder wie fühlt es sich an wieder zu verlieren? Das konnte sich die Eppendorfer Seniorenvertretung nach 80 Spielminuten wieder fragen. Mit nur 11 Spielern gab es das Duell mit den Freizeitkickern vom Nordufer der Talsperre Rauschenbach. Den Gastgebern fehlten zu Beginn zusätzlich noch 2 Feldspieler. So begannen diese mit nur 9 Fußballern. Damit kam der SVE zunächst überhaupt nicht zurecht. Das personelle Übergewicht, der unheimlich breite Sportplatz und fehlende Markierungen, es passte irgendwie nicht an diesem Freitagabend. So machten die Gäste das 1:0. Mai gelang der schnelle Ausgleich. Einen Fauxpas nutzte Cämmerswalde zur erneuten Führung. Sonntag konnte in der Folge wiederum ausgleichen. Kurz vor der Halbzeit dann die erneute Führung der schnellen Fußballer vom Erzgebirgskamm.

 


Nach der Halbzeitanalyse setzten die Gäste alles auf eine Karte. Mai konnte mit tollem Kopfball das 3:3 markieren. Debütant Markus Arnold gelang nach einem herrlichen Sololauf die erstmalige Führung. Eppendorf hätte noch erhöhen können vergab aber zahlreiche gute Möglichkeiten. Cämmerswalde gab sich jedoch nicht auf. Fiedler konnte einem an diesem Abend leidtun, denn er hatte kaum Szenen sich auszuzeichnen. So konnte er auch den Ausgleich nicht verhindern. Martin musste zu allem Unglück auch noch die Partie wegen einer Verletzung vorzeitig beenden. Als beide Mannschaften sich mit dem Remis anfreunden konnten zappelte der Ball doch noch einmal im Netz der Gäste.

Eppendorf verlor damit das zweite Spiel in dieser Saison. Sicherlich kein Beinbruch aber eine vermeidbare Niederlage.

Für Eppendorf spielten: Fiedler, Mandel, Pauly, Arnold, Martin, J.Eppendorfer, Oehme, Strehl, Mai, Sonntag

Kommenden Freitag geht es nach Zöblitz/Pobershau.

In diesem Sinne, „Sport frei“
TS                                      

 

alle Infos unter www.sv-eppendorf.de
 

DatumKlicksKommentare
Total11290
Don. 2730
Mitt. 2610
Die. 2540
Mon. 2460
Sam. 2210
Don. 2020
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information