Hinweis
Startseite » Alte Herren » AH Spiele / Berichte » Nach Sommerpause recht ordentlich in Tritt gekommen!

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 22.3 °C
Windgeschwindigkeit: 0.0 km/h
Windrichtung: Nordost
Windchill: 22.3 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 27.06.2019 - 00:24 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 15 Gäste online

Suchen

 

Warning: Creating default object from empty value in /home/sportver/public_html/joomla/plugins/content/contentstats.php on line 255
06
Aug
Nach Sommerpause recht ordentlich in Tritt gekommen! Drucken E-Mail
AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: TS   

SVE AH-TSV Flöha 5:2 (2:2)          05.08.2011

 

Nach den tollen Tagen der 675 Jahr Feier unserer Gemeinde, sowie anschließender Sommerferienpause, begann am Freitagabend die „Rückrunde“ der AH-Riege. Sage und Schreibe 17 Sportfreunde fanden sich pünktlich an der Oederaner Straße ein und forderten die Alten Herren von der Turnerstraße zum Wettbewerb. Den Anpfiff durch Schieri Schröter konnten einige kaum erwarten und scharten Sprichwörtlich mit den „Hufen“, besser Stollen.

Die Partie hätte durchaus mehr Zuschauer verdient denn es ergab sich ein kurzweiliges Spiel. Eppendorfs derzeit erfolgreichstes Fußballteam drückte gleich aufs Tempo. Einige Schussversuche verfehlten jedoch das Gehäuse von Neumüller. Einen Musterangriff zum 0:1 zeigten die Gäste. Über die linke Außenbahn gab es ein schönes Dreieckspiel und Kurth lies Lenke im Tor keine Chance. In den Folgeminuten zeigten sich die Gastgeber zunächst Ideenlos bis Sonntag nach schönem Zuspiel den Ausgleich regelrecht erzwang. Nun rollte der Ball auch wieder flotter. Anschütz gelang nach tollem Nachsetzen die Führung. Fast im Gegenzug gab es jedoch das 2:2. Wiederum Kurth setzte das Leder nach schöner Kombination in die Maschen. Mario Lenke konnte einem regelrecht leid tun. Der zweite Angriff brachte das zweite Tor ohne Chance für den Torhüter.

 


Nach Ende der Pausenerholung und einigen Umstellungen ging es im zweiten Abschnitt auf das Föhaer Gehäuse Richtung Oederaner Straße. Zunächst jedoch die nächste Schrecksekunde. Nach leichtfertigem Ballverlust kam das Spielgerät wiederum zum freien Kurth. Dieses Mal zeigte Lenke eine tolle Parade und verhinderte einen erneuten Rückstand. Danach berappelte sich der SVE und kontrollierte mit zunehmender Dauer das Spiel. Jedoch machten auch die  sommerlichen Temperaturen einigen Akteuren zu schaffen. Das auch der SVE schönen Fußball spielen kann sah man beim 3:2. Schnelles Zuspiel über die rechte Seite auf Mai der nach Innen flankt, Zengler verpasst noch doch Müller schießt ein. Auch danach gute Möglichkeiten die jedoch etwas überhastet vergeben wurden. Die Gäste, die bemerkenswerter Weise das ganze Spiel mit 10 Mann bestritten, blieben stets gefährlich und kamen bei ihren Angriffen fast immer zum Torschuß. Besonders Schmidt und Grundig suchten immer wieder Mittelstürmer Kurth der viel Laufarbeit verrichtete. Den nächsten Treffer aber machte der SVE. Müller kam in zentraler Position an den Ball und vollendete Rechts unten. Kurz darauf reagierte Anschütz blitzschnell und nutzte einen Abstimmungsfehler der gegnerischen Abwehr zum Endstand.

In einem sehr fair geführten Spiel fiel das Schlußergebnis vielleicht ein Tor zu hoch aus. Flöha, kompakt stehend, bewies mit 10 Mann tolle Moral. Der SVE, sicherlich spielbestimmend, hätte aber bei einigen Aktionen etwas mehr Spielkultur zeigen können.

Kommenden Freitag geht es auf den „Wembleyrasen“ in Langenau.

Für den SVE-AH spielten: M.Lenke, Wagner, R.Lenke, Dahlems, Neubert, Mai, Anschütz, Strehl, Richter, Sonntag, Müller, Martin, Zengler, Günther, Drephal, zudem standen noch Mandel und Schmidt zur Verfügung

In diesem Sinne „Sport Frei“
TS                                         

 

alle Infos unter: www.sv-eppendorf.de
 

DatumKlicksKommentare
Total12000
Mitt. 2610
Die. 2540
Mon. 2460
Fre. 2110
Don. 2010
Mitt. 1920
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information