Hinweis

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 18.9 °C
Windgeschwindigkeit: 4.8 km/h
Windrichtung: Südost
Windchill: 18.9 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 25.06.2019 - 07:24 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 16 Gäste online

Suchen

 

Warning: Creating default object from empty value in /home/sportver/public_html/joomla/plugins/content/contentstats.php on line 255
28
May
Ohne Makel! Drucken E-Mail
AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: TS   

SVE AH-Riechberg 4:0 (3:0)                     27.05.2011

 

Zum letzten Spiel im Wonnemonat wollten die Fußballsenioren unseres Sportvereins einen weiteren Heimsieg einfahren. Seit 5 Begegnungen (2 Siege, 3 Unentschieden) ist die Mannschaft um die Routiniers Knut Drephal, Jürgen Mandel und Gert Eppendorfer ungeschlagen. Auf den Torschützen vom Dienst Dirk Sonntag, musste dieses mal verzichtet werden. Dafür rückte Holger Müller wieder in der Startformation. Die Gäste aus dem Striegistal waren eine weitestgehend unbekannte fußballerische Größe. Die letzte Begegnung gab es vor 18 Jahren. Zudem reisten sie nur mit 10 Mann an und wurden in letzter Minute mit unserer Aushilfe David Wulff ergänzt.

 


Nach den sommerlichen Temperaturen unter der Woche zeigte sich das Grün an der Oederaner Straße ziemlich holperig. Unbeeindruckt davon agierten die Spieler vom SVE nach dem Anpfiff durch Referee Schröter sofort im Vorwärtsgang. So ergaben sich auch erste Tormöglichkeiten. Schönes Kombinationsspiel brachte nach gut zehn Minuten den Führungstreffer. Zengler bediente den durchstartenden J.Eppendorfer, dessen präziser Flachpass von Mai zum 1:0 verwertet wurde. Speziell Jochen Eppendorfer entwickelte in Hälfte 1 über seine rechte Seite durch gute Eingaben viel Torgefährlichkeit. Das zweite Tor des Abends markierte er selber als er im Nachsetzen an den Ball kam und dem gegnerischen Torhüter keine Chance ließ. Riechberg kam nur sporadisch an den Eppendorfer Strafraum. Unsere gut organisierte Abwehr zeigte sich sehr abgeklärt und so gab es keine nennenswerten Chancen. Das 3:0 war fast eine Doublette des ersten Tores. Dieses mal bediente der aufgerückte R.Lenke Zengler am linken Strafraumrand. Dessen direktes Zuspiel fand wiederum Mai der das Streitobjekt umgehend in die Maschen sendete.

Nach der Pause rückten Drephal und Anschütz neu in die Mannschaft. Mit der Führung im Rücken nahm der SVE zunächst etwas Tempo aus der Partie. Tormöglichkeiten gab es trotzdem. So setzte beispielsweise Müller einen Ball an den linken Torpfosten. Der gleiche Spieler bediente Minuten später den mitgelaufenen Anschütz, der aus Nahdistanz zum 4:0 traf und dabei sein erstes Tor bei der AH markierte. Die Gäste hatten in der Folge auch noch mit einem sehenswerten Flugkopfball und durch einen schönen  Distanzschuss Möglichkeiten zum Ehrentreffer. M.Lenke war jedoch auf der Hut und vereitelte beide Bälle. Der SVE seinerseits hätte in den Schlussminuten auch noch erhöhen können. Eppendorf kam letztendlich zu einem ungefährdeten Heimsieg und spielt bereits am kommenden Mittwochabend in Großhartmannsdorf (Abfahrt 17:50 Uhr!).

Für den SVE-AH spielten: M.Lenke, Martin, R.Lenke, Pauly, G.Eppendorfer, J.Eppendorfer, Strehl, Zengler, Mandel, Mai, Müller, Drephal, Anschütz

In diesem Sinne „Sport Frei“
TS
 

DatumKlicksKommentare
Total14200
Die. 2510
Mon. 2470
Sam. 2240
Don. 2030
Mitt. 1920
Mon. 1720
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information