Hinweis
Startseite » Alte Herren » AH Spiele / Berichte » Saisonstart 2011

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 10.0 °C
Windgeschwindigkeit: 0.0 km/h
Windrichtung: Südwest
Windchill: 10.0 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.2 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 18.09.2019 - 19:34 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 63 Gäste online

Suchen

 
02
Apr
Saisonstart 2011 Drucken E-Mail
AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: TS   

Höckendorf AH-SVE AH 1:1 (0:1)                    01.04.2011

 

Nach 55minütiger Fahrt, die fast bis zum Quellsprung des Flußes Bobritzsch führte, erreichte die Eppendorfer Delegation den Waldsportplatz in Höckendorf. Bei Ankunft wähnten sich die Angereisten als Opfer eines schlechten Aprilscherzes, welcher seine Wirkung auf Nachfrage noch erhöhte. Gespielt wurde auf einer staubtrockenen und harten „Schleifscheibe“! Die Erwärmungsphase begann wegen der späten Ankunft umgehend in der Kabine. Dabei erreichte die Innentemperatur wegen eingeschränkter Bewegungsmöglichkeit schnell 37° Celsius.

 


Nach reger Beteiligung beim Training über den Winter und den guten Ergebnissen bei den Hallenturnieren kam die Frage nach dem richtigen Leistungsgrad für die Freiluftsaison auf. Eppendorf bekam die Partie nach anfänglichen Unsicherheiten wegen der höher abspringenden Bälle gut in den Griff und konnte den Gegner zumeist in dessen Hälfte drücken. Richtig Zählbares kam dabei nicht zu Stande. Die Höckendorfer verlegten sich auf schnelles Konterspiel. Das ergab eine Großchance als ein frei durchgelaufener Stürmer am bestens aufgelegten M.Lenke scheiterte. Eine delikate Ballberührung aus 35m brachte den Führungstreffer für den SVE. R.Lenke, im Eröffnungsspiel des vergangen Jahres noch mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren, traf das Spielgerät ideal mit Vollspann. Der Ball schlug mit voller Wucht kurz unter dem Querbalken ein. Weitere Chancen wurden etwas hektisch vergeben.

Nach der Pause hatte Höckendorf die halbe Mannschaft ausgewechselt. Die frischen Spieler setzten Eppendorfs Defensive gehörig unter Druck. Dem SVE gelang in dieser Zeit nicht viel. Nach einem Foulspiel an Mai blieb der Pfiff zum Elfmeter aus. Im Gegenzug wurde ein Gegenspieler regelwidrig zu Fall gebracht. Höckendorfs Spielmacher Krause zauberte den fälligen Freistoß Lehrbuchreif in unser Tor. M.Lenke war ohne Chance. Der SVE bemühte sich in der Folge weiterhin das Spiel zu gewinnen. Jedoch gab es nur Schüße aus der Distanz. Es fehlte im Offensivspiel etwas Durchschlagskraft. Entweder lag es noch am Winterspeck oder einsetzender Frühjahrsmüdigkeit? Auch kein einziger Eckball für die Gäste ist ein Indiz dafür. So blieb es beim leistungsgerechten Remis.

Kommende Woche geht es in den Tharander Wald nach Hetzdorf.

Für Eppendorf spielten: M.Lenke, Kaeselitz, R.Lenke, Pauly, Neubert, Anschütz, J.Eppendorfer, Strehl, Richter, Mai, Wagner, Drephal, Martin

Leider nicht zum Einsatz kam Gert Eppendorfer.

In diesem Sinne, „Sport Frei“.
TS
 

DatumKlicksKommentare
Total15630
Mitt. 1850
Die. 1740
Mon. 1630
Son. 1530
Sam. 1420
Fre. 1340
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information