Hinweis
Startseite » Alte Herren » AH Spiele / Berichte » Endlich ein Sieg gegen Oederan

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 22.6 °C
Windgeschwindigkeit: 1.6 km/h
Windrichtung: West Nordwest
Windchill: 22.6 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 27.06.2019 - 00:44 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 21 Gäste online

Suchen

 
11
Jun
Endlich ein Sieg gegen Oederan Drucken E-Mail
AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   

Eppendorf Alte Herren gegen Oederan Alte Herren 3:1 (1:0)

Aufgebot Eppendorf : Richter , Eppendorfer , Pauly ,
Schaufuß , Schubert , Strehl , S.Mai , Uhlig , Kempe ,
Kluge , Zengler , T.Mai , Niese , Bumberger , Martin .

Torfolge  : 1:0 Strehl , 2:0 Eigentor-Oederan , 2:1 Oederan ,
3:1 Niese .  Schiedsrichter : Beier .

Drei schöne Dinge bescherte uns dieser Fußball-Abend.
Vor dem Spiel brillierte die 22-jährige Maria Hunger aus Falkenau, die den Ball minutenlang qonglierte, er klebte förmlich an ihren Beinen. Das löste schon Erstaunen aus.
Nicht von ungefähr kommt dieses Können, Maria spielt auch aktiv Fußball in der Landesliga beim FC Phönix Leipzig. Auch im Tischtennis ist sie erfolgreich beim TSV Falkenau. Wir sagen weiter so !
Zum Spiel :
Alle atmeten auf, endlich einmal den Oederaner SC geschlagen. Mit einem straffen Schuß besorgte Timo Strehl die Führung unserer Farben. Ein Eigentor der Gäste brachte das 2:0. Auch den nächsten Treffer besorgte Oederan zum Anschlusstreffer, 2:1 . Es folgte der Auftritt von Niese, der sich energisch durchsetzte und die Partie mit dem 3:1 entschied. Man muß anmerken, Oederan wirkte nicht so stark wie in den bisherigen ausgetragenen Spielen vorher.
Das letzte schöne Ding strahlte nach dem Spiel vom Himmel, ein Regenbogen wir er schöner nicht sein konnte.
Am kommenden Freitag geht es nach Neuhausen zur legendären Uwe Morgenstern-Elf – Anstoß 18.30.       (RR)

DatumKlicksKommentare
Total10310
Mitt. 2620
Die. 2540
Mon. 2430
Son. 2350
Sam. 2210
Fre. 2110
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information