Hinweis
Startseite » 1. Mannschaft » Spiele / Berichte » Dumme Heimniederlage

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 17.2 °C
Windgeschwindigkeit: 4.8 km/h
Windrichtung: Süd Südwest
Windchill: 17.2 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Mittlere UV-Intensität: 2.2
Vorhersage: bewölkt
              

Daten: 23.09.2019 - 11:24 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 117 Gäste online

Suchen

 
14
May
Dumme Heimniederlage Drucken E-Mail
(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
1. Spiele/Berichte

SpG Eppendorf/Großwaltersdorf2 : Kleinwaltersdorfer SV
                                   2 : 3 (1 : 2)

 


Aufstellung: Kroll,Hetzel,Klemm,Dressel,Reichel,Seiffert,Mai (46.Schönherr),Morgenstern,Barth,Metzlaff(77.Wittmann),Siegert(57.Schulze)
Tore: 6.Min.0:1,14.Min.0:2,24.Min.1:2 Siegert,53.Min.2:2 Barth,63.Min.2:3

Bei schönsten Frühlingswetter konnte
 die diesmal in Rot spielende SpG die ersten Akzente setzen. Gerieten allerdings in Folge zweier katastrophaler Abwehrschnitzer durch einen Doppelschlag der Gäste 0:2 in Rückstand. Unsere sonst sichere Abwehr erinnerte an eine C Junioren Mannschaft in ihrem ersten Großfeldspiel. Wenigstens stimmte die Moral und man kämpfte sich wieder zurück in die Partie. Eric Siegert vollendet überlegt ein kluges Durchspiel von Barth ins lange Eck zum Anschlusstreffer. Die robusten Gäste bemühten sich vor allem mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen, blieben aber insgesamt harmlos.
Die zweite Halbzeit begann unsererseits mit den Bemühungen auf einen schnellen Ausgleich. Der gelang auch Kevin Barth, indem der er einen langen Freistoß von Hetzel mit dem Hinterkopf ins Tor verlängerte. Nun wollten wir die Führung. Einige gute Möglichkeiten ergaben sich durch eine Reihe von Ecken und Freistößen. So köpfte Klemm freistehend am Tor vorbei. Doch mit einer Einzelaktion der guten Nr.12 vom KSV, der unbehelligt von der Mittellinie aus marschieren kann um überlegt zu vollenden, gingen die Gäste abermals in Führung. Den Rest der Zeit bemühten wir uns um den Ausgleich, der auch wiederum Klemm fast gelang. Doch seine Direktabnahme einer Ecke hinterließ nur an der Latte einen Abdruck. Auch 4 Eckstöße in den Schlussminuten brachten nichts Zählbares, so das Kleinwaltersdorf als glücklicher Sieger vom Platz ging.
Schiedsrichter Weiskopf leitete die Partie sicher.

                                                                                             TOMA

DatumKlicksKommentare
Total11270
Mon. 2360
Sam. 2120
Fre. 2020
Don. 1920
Mitt. 1860
Die. 1720
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information