Hinweis
Startseite » 1. Mannschaft » Spiele / Berichte » Bobritzscher SV dominierte nach Belieben

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 2.7 °C
Windgeschwindigkeit: 1.6 km/h
Windrichtung: West Südwest
Windchill: 2.7 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.2 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 19.09.2019 - 04:04 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 48 Gäste online

Suchen

 

Warning: Creating default object from empty value in /home/sportver/public_html/joomla/plugins/content/contentstats.php on line 255
14
Nov
Bobritzscher SV dominierte nach Belieben Drucken E-Mail
(13 Bewertungen, Durchschnitt 4.77 von 5)
1. Spiele/Berichte

Bobritzscher SV gegen SpG Eppendorf/Großwaltersdorf
                             5 : 0 (2 : 0)

SpG E/G : Kroll  Dressel  Hetzel  Klemm  Reichel
                  Kaeselitz  Schulze  Petzold  Lorenz-(Metzlaff)
                  Morgenstern-(Mai)  Barth
Torfolge : 1:0-11. , 2:0-30. , 3:0-59. , 4:0-73. , 5:0-90.+1
Schiedsrichter : Rodschinsky-Dittmannsdorf ,
Zuschauer: 35 .
Nach dem 1:5 in Kleinwaltersdorf gab es diesmal ein 0:5 in
Bobritzsch. Die Spieltage 8 und 10 lesen sich nicht gerade schön. In 8 Spielen kassierten wir 5 Gegentreffer und in zwei Spielen 10 !
In Bobritzsch bestimmte des Gastgeber von Beginn an das Geschehen, die SpG blieb vieles schuldig. Nur selten ging nach vorn etwas, nach einer halben Stunde war das Spiel faktisch entschieden. Beim Querspiel von Reichel in unserem Strafraum, sagte des BSV Danke und nach Foulspiel von Schulze wurde der Strafstoß sicher verwandelt. Nach dem 3:0 hatten wir durchaus Glück um nicht völlig unter zu gehen, wenngleich Morgenstern kurz nach Wechsel den möglichen Anschlusstreffer zum 1:2 auf dem Fuß hatte und ein weiterer Ball kurz vor dem Ende an den rechten Pfosten trudelte. Das waren auch unsere einzigen Chancen. Bobritzsch hatte noch weitere Treffer auf dem Fuß, sie wirkten einfach kämpferischer und spielerisch klar überlegen. Es war eine Lektion für die SpG.

Pokalspiel der B-Junioren gegen Sayda  4 : 0
Durch drei Tore von Okon und einen Treffer durch Schmidtgen zog die B-Junioren ins Achtelfinale ein.

                                                            Reiner Rechenberger          

DatumKlicksKommentare
Total10100
Don. 1910
Mitt. 1860
Die. 1720
Son. 1530
Sam. 1420
Fre. 1310
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information