Hinweis
Startseite » 1. Mannschaft » Spiele / Berichte » Der SV Eppendorf kann doch noch gewinnen

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 18.9 °C
Windgeschwindigkeit: 4.8 km/h
Windrichtung: Südost
Windchill: 18.9 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 25.06.2019 - 07:24 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 34 Gäste online

Suchen

 
13
Apr
Der SV Eppendorf kann doch noch gewinnen Drucken E-Mail
(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
1. Spiele/Berichte

SV Eppendorf gegen Bobritzscher SV 2 : 0 (2 : 0)

 

SV Eppendorf : Hilbert Meier Uhlig Dressel Oehme Klemm

                         Morgenstern Lorenz Petzold Bender – 65. Kaden

                         Barth – 90. Schneider .

 

Torfolge : 1 : 0 (20.) Morgenstern , 2 : 0 (35.) Lorenz

Schiedsrichter : Jäschke – Mulda , Zuschauer : 45 .

 

Endlich wieder ein Sieg für den SV E, ein ganz wichtiger im Kampf um den Klassenerhalt. Am Ende ist er letztlich verdient, wenngleich in der zweiten Halbzeit noch um den Erfolg gebangt werden mußte. „Nach dem 1:0 haben wir nachgelegt und somit Selbstvertrauen geholt und haben Fußball gespielt“ schätzte folgerichtig Trainer Philipp Göthel ein. Bis zum Führungstor durch Morgenstern, nach Vorarbeit von Lorenz, stand das Chancenverhältnis 3:1. Zunächst befanden sich die Gäste nach sechs Minuten in freie Position, danach zischte ein Bender-Schuß über das Gebälk, einen Paß von Barth vergibt Lorenz und auch Petzold besitzt eine Möglichkeit. Noch vor dem Wechsel das wichtige 2:0, nach Zuspiel von Morgenstern nimmt Lorenz Maß, es wird nur ein Kullerschuß, den der Torwart auch noch durchlässt. Egal, wir führen mit zwei Toren Vorsprung, den Petzold noch erhöhen konnte, doch frei vergibt er. Und so geht es beruhigt in die Pause.  Von den Zuschauern gab es verdient Beifall als es in die Kabinen ging.

Das Ergebnis und das Spiel drohten nach dem Wechsel zu kippen, gleich zweimal innerhalb weniger Minuten klatschte der Ball an unsere Querlatte und zwischen beiden Aktionen eine noch gute Gelegenheit für den Bobritzscher SV. Gemessen an der Leistung der ersten Spielhälfte geht der Sieg des SV E durchaus in Ordnung und zum ansehnlichen Spiel trugen auch die Gäste bei. Warum nicht immer so SV Eppendorf.

Schiedsrichter Jäschke aus Mulda pfiff sein erstes Spiel in der 1. Kreisklasse und machte seine Aufgabe gut.

Weiter spielten : Eppendorf E 2 Junioren – Mulda       2 : 12

                           Lichtenberg – D Junioren                 5 : 1

                          Tor: Skopic

                                                                                                 (RR)

DatumKlicksKommentare
Total9050
Die. 2530
Mon. 2470
Son. 2320
Sam. 2220
Fre. 2110
Don. 2020
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information