Hinweis
Startseite » 1. Mannschaft » Spiele / Berichte » Gegen Kreisliga durchaus mitgehalten

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 20.1 °C
Windgeschwindigkeit: 4.8 km/h
Windrichtung: West
Windchill: 20.1 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 27.06.2019 - 03:54 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 52 Gäste online

Suchen

 

Warning: Creating default object from empty value in /home/sportver/public_html/joomla/plugins/content/contentstats.php on line 255
24
Mar
Gegen Kreisliga durchaus mitgehalten Drucken E-Mail
(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
1. Spiele/Berichte

SV Eppendorf gegen SV Weigmannsdorf  2 : 2 (1 : 2)

 

SV E :  Rüger  Meier  Schubert  Klemm  Dressel 

            Okon  Lorenz  Morgenstern  Oehme

            Zänker  Weigand

            Eingewechselt :  Schulze  Schneider  Barth

 

Torfolge : 0:1 , 1:1 Weigand , 1:2 , 2:2 Schneider (Strafstoß)

 

Schiedsrichterkollektiv : Ferencz – Freiberg , Martin und Beier (Eppendorf) .

 

Gegen die höherklassigen Weigmannsdorfer erreichte unsere junge und zukunftsträchtige SV E-Elf ein verdientes Unentschieden.

Erstmals lief Torwart Markus Rüger mit der Kapitänsbinde auf, unsere Nummer 1 hat sie sich auch verdient, denn mit Kampf und Einsatz geht er immer vorbildlich voran.

Der SV Eppendorf startete gut ins Spiel, wusste mit schnellen und zügigen Aktionen zu gefallen. Ein Tor fiel leider für unsere Farben nicht, dieses markierten die Gäste, wobei unsere Abwehr nicht gut aussah.

Dann fiel der Ausgleich, den Weigand mit einem satten Schuß besorgte, Okon ließ danach die Führung aus. Die Gäste machten es nicht besser, Rüger meisterte einen Foulelfmeter! Noch vor der Pause kommt Weigmannsdorf zur erneuten Führung.

Nach dem Wechsel drängt Eppendorf auf den Ausgleich, Schneider und Weigand mit den besten Möglichkeiten. Das 2:2 fiel doch noch, Okon wurde gefoult und Schneider verwandelte den fälligen Elfmeter

knallhart. Ein insgesamt gerechtes Resultat beider Mannschaften.

Leider wurde ein Gästespieler schwer verletzt, wir wünschen gute Besserung!                

 

Vorschau

 

Sonntag,den 30.März  TSV Niedersaida gegen SV Eppendorf 15.00

 

                                                                                                    (RR)

DatumKlicksKommentare
Total10170
Don. 2710
Mitt. 2640
Die. 2520
Mon. 2440
Son. 2320
Sam. 2210
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information