Hinweis
Startseite » 1. Mannschaft » Spiele / Berichte » Vierter Auswärtssieg des SV Eppendorf

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 22.4 °C
Windgeschwindigkeit: 0.0 km/h
Windrichtung: nicht vorhanden
Windchill: 22.4 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 26.06.2019 - 23:54 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 28 Gäste online

Suchen

 
21
Oct
Vierter Auswärtssieg des SV Eppendorf Drucken E-Mail
(95 Bewertungen, Durchschnitt 3.55 von 5)
1. Spiele/Berichte

Siegtor durch Paul Zänker bereits nach fünf Spielminuten

 

SV Dorfchemnitz / Mulda 2 gegen SV Ependorf 0 : 1 (0 : 1)

 

SV Eppendorf : Rüger Hartmann Schubert Klemm Dressel

                         Lorenz Oehme Schmidt – 57. Schulze

                        Schönherr – 85. Bender Morgenstern

                         Zänker – 88. Barth

Schiedsrichter : Wolf – Marbach/Sch. – der eine souveräne Leistung bot

 

Der SV E trat ohne seine vier Oldies an : Arnold, Uhlig, Meier, Schneider. Verletzt fehlen weiterhin: Göthel, Weigand, Irmscher.

So lief in Mulda eine junge, zukunftsträchtige Mannschaft des SV E auf.

Keiner ahnte wohl, das nach fünf Minuten das Spiel bereits entschieden wurde. Von rechts spielt Morgenstern den Ball in die Mitte zum freistehenden Zänker, der verwandelt und seine insgesamt 6. „Bude“ macht. Das sollte eigentlich Appetit auf mehr machen, leider trafen wir kein weiteres mal, obwohl sich dazu Gelegenheiten in Hülle und Fülle boten. Beste Chancen, den guten Schuss von Morgenstern lenkt der Torwart zur Ecke und als Kapitän Lorenz zwei Gegner aussteigen lässt, geht sein Ball nur knapp über die Querlatte, ebenso der von Klemm.

Bis zum Wechsel weitere verheißungsvolle Möglichkeiten für Morgenstern und Schönherr. Dennoch hielt der Gastgeber das Spiel lange offen, trotz der Torchancenvorteile für Eppendorf, lief man immer Gefahr einen Gegentreffer zu kassieren. Aber auch der zweite und damit beruhigende Treffer für Eppendorf wollte und wollte nicht fallen.

Denn nach der Pause ging es munter weiter, Morgenstern trifft nur den Pfosten, der schöne Spielzug über Schönherr – Morgenstern zu Oehme wird von Nick Oehme mit einem straffen Schuss abgeschlossen, doch der Keeper hält. Zänker geht noch mal an zwei Gegnern vorbei, auch hier ist der Schlussmann der Sieger. Auch Dressel und Lorenz bringen sich in Position, treffen letztendlich nicht. So blieb es am Ende beim knappen aber verdienten Sieg des SV E. Am Sonntag, bereits 14.00 Uhr, ist Anstoß im Schwartenberg-Stadion beim SV Neuhausen.

                                                                               (RR)

DatumKlicksKommentare
Total10900
Mitt. 2660
Die. 2520
Mon. 2460
Son. 2320
Fre. 2110
Don. 2010
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information