Hinweis
Startseite » 1. Mannschaft » Spiele / Berichte » Der SVE mit torlosem Remis

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 7.2 °C
Windgeschwindigkeit: 1.6 km/h
Windrichtung: West Nordwest
Windchill: 7.2 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 20.09.2019 - 20:24 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 20 Gäste online

Suchen

 
28
Apr
Der SVE mit torlosem Remis Drucken E-Mail
(24 Bewertungen, Durchschnitt 4.79 von 5)
1. Spiele/Berichte

Der SVE spielte mit: Rüger, Hädrich, Arnold, Dressel, Barth, Lorenz, Ender, Bender (80. T. Mai), Faßke, Uhlig (85. Schulze), Meier

 

Nach der deutlichen Fehlleistung im Hinspiel, sowie in der Vorwoche gegen Oberschöna, wollte man einiges gutmachen. Bereits in der 3. Spielminute rettete der gegnerische Schlussmann knapp vor Uhlig, welcher von Meier die Vorlage erhielt. Eine Ecke in der 4. Minute und der Schuss von Meier in der darauffolgenden Minute waren ein ansprechender Beginn, wenn auch nichts Zählbares dabei heraussprang. Nach anschließenden 20 Minuten fußballerischem Stückwerk konnte der SVE den gegnerischen Angriff abfangen. Über Kapitän Faßke gelang der Ball zu Meier, der diese Großchance freistehend vergab. Insgesamt sah man das Bemühen, doch der berühmte letzte Pass“ fand meist gegnerische Beine oder ließ die Genauigkeit vermissen. Kurz vor der Halbzeit waren jetzt auch die Mannen der Spielgemeinschaft Weigmannsdorf/Müdisdorf im Eppendorfer Strafraum zu sehen. Zuerst köpft ein Gegenspieler per Flugkopfball über den Kasten, ehe 5 Minuten später der Ball nach Gewühl aus dem Strafraum des SVE geklärt werden kann. Ohne personelle Veränderung ging man in Hälfte zwei, welche furios begann. Durch schönes Direktspiel über die Stationen Lorenz, Faßke gelangte das Leder zu Ender, der aus der Luft das Tor nur knapp verfehlte. Aber jetzt, große Aufregung im 16er der Gäste. Ender nimmt einen Steilpass mustergültig mit, legt sich den Ball einschussbereit am Torwart vorbei, welcher Ender nur noch per Foul halten kann. Elfmeter! Mit Faßke trat unser etatmäßiger Schütze für den ruhenden Ball an. Doch der Torwart kann den Ball mit einer starken Parade um den Pfosten lenken. Bitter! In der 60. Minute folgt eine Großchance für die Gäste, jedoch geht der Ball aus 5m daneben. Dem SVE merkte man den Siegeswille an. Vorn fehlte aber das letzte Quentchen zum Tor, hinten hielt Rüger in gewohnt starker Manier die Konter der Gäste fest. Letztenendes ein gerechtes Unentschieden, schwer einzuordnen ob Punktgewinn oder Punktverlust. In der nächsten Woche tritt man am Sonntag den 05.05. 15 Uhr in Sayda an.

 

(PG)

DatumKlicksKommentare
Total11920
Fre. 2020
Don. 1930
Mitt. 1830
Mon. 1630
Son. 1550
Sam. 1460
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information