Hinweis
Startseite » 1. Mannschaft » Spiele / Berichte » Mangelnde Chancenauswertung wird bestraft

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 13.3 °C
Windgeschwindigkeit: 4.8 km/h
Windrichtung: Ost Südost
Windchill: 13.3 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Schwache UV-Intensität: 0.7
Vorhersage: bewölkt
              

Daten: 23.09.2019 - 09:04 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 141 Gäste online

Suchen

 

Warning: Creating default object from empty value in /home/sportver/public_html/joomla/plugins/content/contentstats.php on line 255
21
May
Mangelnde Chancenauswertung wird bestraft Drucken E-Mail
(3 Bewertungen, Durchschnitt 3.33 von 5)
1. Spiele/Berichte

SV Fortschritt Lunzenau - SV Eppendorf  1:0 (0:0)

 

SVE: Rüger, Hädrich, Kluge, Irmscher, Dressel, Lorenz, Fasske, Klemm, Schneider, Uhlig, Bender (70. Barth)

 

Der Gastgeber begann druckvoll und erspielte sich frühzeitig gute Torchancen, die er jedoch wiederholt nicht nutzen konnte. Die Abwehr des SVE zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz wach. Doch im Laufe der ersten Hälfte wurde unser Team sicherer, gewann wichtige Zweikämpfe und erspielte sich folgerichtig Torchancen. Leider wurde auch diese nicht genutzt. Unser Capitano gewohnt engangiert mit den besten Möglichkeiten allein gegen den Torhüter der Gastgeber. Leider fehlte ihm an diesem Tag das Glück.

So geht es torlos in die Pause.

In Hälfte zwei unverändertes Bild. Beide Mannschaften mit Chancen. Nach Schuss von Lorenz ist Schneider zur Stelle und schiebt zur Führung ein. Denkste! - Abseits. Schließlich entscheidet eine Standardsituation das Spiel. Ecke Lunzenau von rechts, Kopfball ins lange Eck -unhaltbar für Rüger.  Eppendorf gibt jedoch nicht auf und kämpft weiter. Doch die Angriffe bleiben immer wieder in der gegnerischen Abwehr hängen. Auch bei Standards fehlen immer ein paar Zentimeter.

So bleibt man am Ende trotz einer guten kämpferischen Leistung wieder mal ohne Punkte. Damit ist dann auch der Abstieg offiziell.

Nun gilt es, die Saison noch ordentlich zu beenden und nach der Sommerpause heißt es dann: Neue Saison, neues Glück!

 

Sport frei!

 

PS: Dank auch wieder an die treuen Fans, die trotz der weiten Anreise wieder zur Stange gehalten haben! Vielen Dank!

DatumKlicksKommentare
Total12290
Mon. 2310
Son. 2220
Sam. 2110
Fre. 2020
Mitt. 1840
Mon. 1610
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information