Hinweis
Startseite » 1. Mannschaft » Spiele / Berichte » Spiel und Ergebnis einfach grausam

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 22.1 °C
Windgeschwindigkeit: 3.2 km/h
Windrichtung: Süd Südwest
Windchill: 22.1 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Schwache UV-Intensität: 1.2
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 25.06.2019 - 08:04 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 20 Gäste online

Suchen

 
23
May
Spiel und Ergebnis einfach grausam Drucken E-Mail
(8 Bewertungen, Durchschnitt 1.88 von 5)
1. Spiele/Berichte

SG Dittmannsdorf - SV Eppendorf   6 : 1  (4:0)

 

SV Eppendorf: Rüger, E. Schulze, Walther, Arnold, Dressel, Faßke, S. Uhlig, Schneider – 6. M. Uhlig, Großmann – 41. Göthel, Renner, Lorenz

 

Schiedsrichter: Hegewald – Zethau

Torfolge: 1 : 0 (3.), 2 : 0 (20.), 3 : 0 (29.),  4 : 0 (34.), 5 : 0 (68.), 6 : 0 (82.), 6 : 1 (90.) M. Uhlig

Zuschauer: 35

 

Der SV Eppendorf erlebte ein Fiasko ohnegleichen. Das war wohl die höchste Niederlage seit vielen Jahren. Fünf individuelle Fehler (Schulze 2, Arnold 2, und Faßke 1) ermöglichten die hohe Gegentorquote. Zudem fehlten Hädrich und Zylla an allen Ecken und Enden. Nach drei Minuten begann der Niederlagen-Akt. Rüger boxt einen scharfen Schuss über das Gebälk, der folgende Eckball wird eingeköpft.

 

Die Dittmannsdorfer agierten viel kampfbetonter und einsatzstärker. So schlägt nach einem Fehler von Arnold das Leder straff zum 2:0 ein. Innerhalb von fünf Minuten (29. und 34.) werden wir schon bis zur Pause regelrecht demontiert.

Auch nach dem Wechsel wirkt Eppendorf müde und träge, nichts war von Gegenwehr zu sehen. Im Gegenteil, wir kassieren die Gegentore fünf und sechs (68. und 82.). Zwischendurch hält Rüger einen von Schulze verwirkten Foulelfmeter. Sekunden vor dem Ende gelingt Markus Uhlig noch der Ehrentreffer.

Alles schnell vergessen, das war mehr als ein schwarzer Fußball-Sonntag für Eppendorf.


 

SG Dittmannsdorf II – SV Eppendorf II    (2 : 1 (1:0)

 

SV Eppendorf II:

Lieberwirth, Hilbert, Reinwarth, Drephal, Röstel, Albe, M. Schulze, Gölker - Ebert, Beyer, Schroth, Mai - Haar

Torfolge: 1 : 0,  2 : 0,  2 : 1 Schroth

DatumKlicksKommentare
Total14431
Die. 2530
Mon. 2470
Son. 2310
Sam. 2220
Mitt. 1920
Die. 1810
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information