Hinweis
Startseite » 1. Mannschaft » Spiele / Berichte » Traumtor bringt drei Punkte

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 11.9 °C
Windgeschwindigkeit: 4.8 km/h
Windrichtung: Ost
Windchill: 11.9 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: veränderlich
              

Daten: 23.09.2019 - 02:24 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 34 Gäste online

Suchen

 

Warning: Creating default object from empty value in /home/sportver/public_html/joomla/plugins/content/contentstats.php on line 255
18
Apr
Traumtor bringt drei Punkte Drucken E-Mail
(0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5)
1. Spiele/Berichte

SV Eppendorf – VfB Halsbrücke 1 : 0    (0 : 0)

 

SV Eppendorf:  Rüger, Hädrich, Walther, M. Arnold, Schulze, S. Uhlig, M. Uhlig, Zylla, Schneider, Lorenz, Großmann

 

Torfolge:               1 : 0 (77.) Walther

Schiedsrichter:    Kamprad – Breitenau

Zuschauer:          65

 

Der Auftakt begann für den SV Eppendorf durchaus verheißungsvoll. So wird ein Daniel Schneider - Schuss zur Ecke in höchster Gefahr abgefälscht und den Maik Zylla - Freistoß lenkt der Torart zur Ecke. Nach langer Verletzungspause war das Mitwirken von Marcus Uhlig ein Gewinn, sein Einsatz, seine Pässe wussten zu gefallen.

 

Das Spiel selbst wogte lange Zeit im Mittelfeld mit Kampf und Krampf. Auch wir hatten Glück, als Silvio Uhlig auf unserer Torlinie die Gefahr bereinigte. Wir verzeichneten im weiteren Spielverlauf noch zwei hochkarätige Chancen bis zur Pause. Nach einer M. Uhlig - Flanke köpft Großmann vorbei und die Vorlage von Schneider verpassen mit S. Uhlig und Großmann gleich zwei unserer Akteure. Insgesamt war zu wenig Bewegung in unserem Spiel, so war es für die Halsbrücker leicht, alle Angriffe abzublocken. In der zweiten Hälfte wurde es besser, der SV E wollte ein Tor und drei Punkte. Zunächst ist der VfB-Keeper der Sieger nach der schönen Eppendorfer Kombination über die Stationen Zylla – Schneider – M. Uhlig. Ein Volleyschuss von Kevin Lorenz geht knapp am Dreiangel vorbei. Auch wir bangen noch einmal, Schulze rettet in letzter Sekunde. Dann fällt er doch noch, der Siegtreffer. Am linken Flügel Tom Walther im Ballbesitz, alle erwarten ein Abspiel, doch Tom zieht unaufhaltsam davon und knallt die Kugel ins lange Eck – ein Traumtor. In den letzten Minuten konnte der Sieg noch höher ausfallen, Maik Zylla trifft nur den rechten Pfosten und Schulze spielt Großmann frei, doch sein Schuss links vorbei. Der noch sportlich fit wirkende grazile Matthias Großmann wirkte  wieder stark, es fehlte nur ein Tor.

Das Wichtigste am Ende: die Punkte blieben in Eppendorf.

Allerdings sind die beiden nächsten Aufgaben sehr schwer, es gilt in Zug und Brand-Erbisdorf zu bestehen. Verlieren wollen wir beide Spiele auf keinen Fall. 

 

Restprogramm SV Eppendorf – nur zwei Heim-, doch vier Auswärtsspiele

  

01.05.      Zug – SV E                            08.05.      Brand-Erbisdorf – SV E

15.05.      SV E – Lichtenberg II          22.05.      Dittmannsdorf – SV E

05.06.      SV E – Freiberg II                19.06.      Großwaltersdorf – SV E

 

Anstoß alle Spiel 15.00 Uhr

DatumKlicksKommentare
Total16540
Mon. 2310
Son. 2210
Fre. 2030
Don. 1950
Mitt. 1830
Die. 1710
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information