Hinweis
Startseite » 1. Mannschaft » Spiele / Berichte » Mit Kampf und Einsatz zum verdienten Punktgewinn

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 33.3 °C
Windgeschwindigkeit: 11.3 km/h
Windrichtung: West Nordwest
Windchill: 33.3 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Schwache UV-Intensität: 1.8
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 26.06.2019 - 17:34 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 5 Gäste online

Suchen

 
05
Apr
Mit Kampf und Einsatz zum verdienten Punktgewinn Drucken E-Mail
(6 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)
1. Spiele/Berichte

SV Eppendorf   – SV Einheit Bräunsdorf   1 : 1    (1 : 1)

 

SV Eppendorf:  Rüger, Hädrich, Faßke, M. Arnold, Dressel, E. Schulze, Lorenz, Göthel, Scherner – 87. Albe, Schneider, Großmann    

 

Schiedsrichter:           Winnerl – Frankenberg

Zuschauer:                 85

 

Tore:                             1 : 0 (6.) Hädrich,  1 : 1 (37.) Gola

  

Besser konnte der SV Eppendorf gegen den Spitzenreiter nicht ins Spiel starten. Nach 360 Sekunden wird Großmann unfair gestoppt. Den Freistoß schlägt Schneider mit seiner bekannten Linksklebe aufs Tor, der Keeper lässt prallen, Roger Hädrich – auch diesmal Hans Dampf in allen Gassen – ist zur Stelle und schießt ein. Dann die erste Gelegenheit der Gäste, ein Fehlpass von Arnold bringt Weyhmann in freie Position vor Rüger, er vergibt. Nun musste eigentlich der zweite Treffer für unsere Farben fallen. Scherner kommt, wie eine Woche zuvor in Großhartmannsdorf, auf der rechten Seite in freie Schussposition, den Schuss lenkt der Torwart zur Ecke. Dann spielt Scherner Kevin Lorenz frei, seinen Ball erwischt wieder der Torsteher.

 

Auf unserer Seite muss sich Rüger mächtig strecken um den Weymann - Schuss zu entschärfen.

Zwei hochkarätige Möglichkeiten gibt es noch für uns. Enrico Schulze läuft allein auf das Bräunsdorfer Tor zu, hebt die Kugel über die Latte und Kevin Lorenz findet wenig später seinen Bezwinger.

Wie aus dem Nichts erzielt der Spitzenreiter den Ausgleich. Torjäger Gola zieht von rechts ab und der Ball schlägt im linken oberen Dreiangel ein. Ein gutklassiges Kreisligaspiel ging mit 1:1 in die Pause. Zu Recht stellte Trainer Matthias Eppendorfer fest: „Wir mussten zur Halbzeit klar führen.“ In der zweiten Hälfte drückte die Einheit-Elf nun mächtig und suchte die Entscheidung. Auch Matthias Großmann hatte diese auf dem Fuß, zweimal lenkte Ewertowski den Ball zur Ecke. So wogte das Geschehen auf und ab und der SV Eppendorf bewies dabei neue Tugenden, Kampf und Einsatz standen im Vordergrund und führten letztlich zum verdienten Punktgewinn. Leider musste kurz vor Spielende Scherner, der wieder eine ordentliche Leistung bot, verletzt ausscheiden.

Insgesamt kämpfte bei uns wieder einer für den anderen und das mit Hingabe.

Vielleicht gelingt uns am Saisonende doch noch der 8. Tabellenplatz und damit die Mittel-Sachsen-Klasse. Doch schwere Spiele stehen noch bevor.

DatumKlicksKommentare
Total13660
Mitt. 2630
Die. 2540
Mon. 2460
Son. 2330
Sam. 2220
Fre. 2120
 

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information