Startseite

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: 0.0 °C
Windgeschwindigkeit: 6.4 km/h
Windrichtung: Nordost
Windchill: 0.0 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.0 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: Schneefall
              

Daten: 19.11.2018 - 05:54 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 68 Gäste online

Suchen

 
Willkommen beim SV Eppendorf e. V.
16
Nov
F u ß b a l l v o r s c h a u für Sonntag, 25. November Drucken E-Mail
Fussball - News
Geschrieben von: R.R.   

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf II         gegen

SpG Rechenberg/B.-Clausnitz                12.00  Uhr




TSV Großwaltersdorf/Eppendorf            gegen

TSV Langhennersdorf                             14.00  Uhr



Mittwoch,21. November


Skatturnier für Jedermann

in der Gaststätte “Prinz Albert”  Eppendorf

Beginn 14.00  Uhr   /  2 Serien  a 5,00 Euro

                                                                                   (RR)

 
11
Nov
Erfolgreicher TSV – Nachwuchs am Wochenende Drucken E-Mail
Fussball - News
Geschrieben von: R.R.   

Bis auf die 2. E-Junioren, die in Leubsdorf knapp mit
4:3 unterlag, gewannen die Mannschaften der
A - , C - , D – , E - , F – Junioren ihre Spiele.  

Ergebnisse :

Niederwiesa/Chemnitz gegen A-Junioren  3 : 4
Spannender kann ein Spiel wohl nicht sein, man lag schon
3:0 im Rückstand und drehte die Begegnung noch. Die
Torschützen : Luca Pierschel 2 , Schmidtgen , Bellmann.
Bilanz : 10 Spiele , 3 – 1 – 6    12:28 Tore / 10 Punkte
Letztes Spiel am 18.11. gegen Sayda 11.00 in Eppendorf
------------------------------------------------------------------------------------
C-Junioren gegen Oederan  4 : 0
Man beherrschte Spiel und Gegner klar und somit geht das
Ergebnis in Ordnung.
Torschützen : Oehme , Suhr , Hamann , Gränz .
Bilanz : 7 Spiele , 4 – 0 – 3   17: 7 Tore / 12 Punkte
Nächstes Spiel am 17.11. gegen Flöha 14.00 in Eppendorf
-----------------------------------------------------------------------------------
D-Junioren gegen Langenau III  14: 1
Bilanz :  7 Spiele , 5 – 1 – 1  38: 7 Tore / 16 Punkte
Letztes Spiel am 17.11. Oederan gegen D-Junioren 10.00
-----------------------------------------------------------------------------------
E-Junioren  Bilanz : 7 Spiele , 6 – 0 – 1  47:22 Tore/18 Pkte.
E2-Junioren Bilanz: 7 Spiele , 4 – 0 -  3  24:32 Tore/12 Pkte.
Letztes Spiel am 17.11. gegen Breitenau 9.00
-----------------------------------------------------------------------------------
F-Junioren gegen Breitenau 8 : 2
Torschützen : Hohlfeld 5 , Arnold 3
Bilanz : 8 Spiele , 5 – 1 – 2    16 Punkte
-----------------------------------------------------------------------------------
                                                                                            (RR)  

 
07
Nov
Letzte Spiele des Jahres 2 0 1 8 Drucken E-Mail
Fussball - News
Geschrieben von: R.R.   

Männer     18.11.  Oederan gegen TSV              14.00
                              Großschirma gegen TSV II   14.00

                  25.11.  TSV II gegen Rechbg./B.       12.00
                              TSV gegen Langhennersdf.  14.00

                   2.12.   TSV II gegen Zug                   12.00
                              TSV gegen Siebenlehn         14.00
                   
                  9.12.    Mitweida II gegen TSV          14.00
-------------------------------------------------------------------------------------

A-Junioren  18.11.  gegen Sayda                       11.00

B-Junioren  17.11.  gegen Dittmannsdorf        13.00
                     24.11.  Pokalspiel in Lunzenau    13.00

C-Junioren 17.11.  gegen Flöha                        14.00
                    24.11.  Pokalspiel gegen Freiberg 10.30

D-Junioren 17.11.  in Oederan                          10.00

E-Junioren 17.11.  gegen Hetzdorf                    9.00
E 2 –Junioren        gegen Breitenau                  9.00

F-Junioren  16.11. in Langhennersdorf           17.30
-------------------------------------------------------------------------------------
Die Fußball-Sportredaktion wünscht
allen Aktiven , Trainern, Zuschauern und Lesern
eine friedliche , frohe Adventszeit
-------------------------------------------------------------------------------------
                                                                                             (RR)

 
07
Nov
Info Drucken E-Mail
Fussball - News
Geschrieben von: R.R.   

Liebe Fußballfreunde !

Spielberichte gibt es diese Woche nur

in den Sportkasten Großwaltersdorf und Eppendorf

                                                                                   (RR)

 
29
Oct
3. Sieg in Folge – Sandro Niese mit dem Siegtor – Drucken E-Mail
Fussball - News
Geschrieben von: R.R.   

Gemeinsam mit Absteiger Zug sind wir die beste Abwehr

SSV Blau/Weiß Neuhausen gegen
TSV Großwaltersdorf/Eppendorf II  0 : 1 (0 : 0)

TSV G/E : Kroll , Dressel  , Hetzel , Klemm , Schulze ,
                  Schmidt , Niese , Trommler , Mai – 71. Kluge ,
                  Reichel , Schönherr
Tor : 0 : 1 (83.) Niese      Schiedsrichter : Göhler – Re.B.

Mit Haken und Oesen bekam man noch 12 Spieler zusammen. Schmerzlich der Verlust von Metzlaff, der wohl länger ausfallen wird. So standen auch die erkrankten
Seiffert , Schubert und Barth nicht zur Verfügung.
Doch das verbliebene Häuflein der „Aufrechten“ wollte beweisen, auch auswärts gibt es Punkte zu holen. Am Ende wurden es drei, Sandro Niese behielt die Übersicht und vollstreckte zum Dreier. Nur wenig später hatte er das nächste Tor auf dem Schlappen, scheiterte letztlich am Keeper. Auch Trommler hatte kein Glück, sein Freistoß knallte beim Stand von 0:0 an die Latte.
Kurz vor Spielende schien der Ausgleich der Gastgeber unumgänglich, Elfmeter gegen uns. Doch der wie ein Panther auf der Linie verharrende Oliver Kroll entschärfte diese Chance und der Sieg war gerettet. Toll, es war der dritte Sieg in Folge unserer Farben und die Abwehr bleibt weiter das Paradestück der Mannschaft. In 8 Spielen mußte unser Schlussmann nur 10 Tore kassieren, somit sind wir mit Absteiger Zug die beste Abwehr der Kreisliga-Süd.
Natürlich gibt es auch das Manko, der Angriff erzielte nur 10 Treffer. Da lautet die Devise, es kann nur besser werden.
Am Sonntag erwarten wir Eppendorf den starken Bobritzscher SV – Anstoß 12.00 Uhr. Dann geht es nach Großwaltersdorf zum Spiel gegen Langenau 14.00 Uhr (RR)

 
27
Oct
Fußball – Nachwuchs des TSV Großwaltersdorf/Eppendorf Drucken E-Mail
Fussball - News
Geschrieben von: R.R.   

Ergebnisse  - Torschützen

Wechselburg gegen A-Junioren       7 : 0


Oberschöna gegen B-Junioren        1 : 5
Tore : Richter 4 , Furkert

C-Junioren gegen Freiberg II            4 : 0
Tore : Oehme 2 , Baldauf 2

D-Junioren – Falkenau/Flöha            3 : 0
Tore : Seifert 2 , Schöherr

E-Junioren gegen Dorfchemnitz      4 : 1

Erdmannsdorf/Augb.- E2- Junioren 12:0

F-Junioren gegen Großhartmdf.      11: 2
Tore: Hohlfeld 4 , Arnold 4 ,
         Trübenbach 2 , Enger

Nächste Spiele :
3.11.  A-Junioren gegen Frankenberg 11.00  in Eppendorf
          B-Junioren gegen Freiberg        13.00  in Großwdf.
          Flöha          gegen  D-Junioren   11.30
          Lichtenberg gegen E-Junioren  10.30
          E2-Junioren gegen Breitenau II  9.00
          Oederan       gegen F-Junioren  10.00
4.11.  Dittmannsdorf gegen C-Junioren10.30

                                                                               (RR)

 
22
Oct
Heiko Dittrich öffnete mit einem „Spezial-Dittrich“ die Tür zum Erfolg Drucken E-Mail
Fussball - News
Geschrieben von: R.R.   

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf II gegen
Kleinwaltersdorfer SV       5 : 1 (3 : 0)

TSV G/E II :  Kroll , Dressel , Klemm , Metzlaff – 32. Schmidt
                     Bender , Trommler , Seifert , Dittrich , Barth ,
                     Niese – 65. Mai , Schönherr

Torfolge : 1:0 (10.) Niese , 2:0 (11.) Schönherr ,
                  3:0 (28.) Dittrich , 4:0 (60.) Dittrich ,
                  5:0 (63.) Niese , 5:1 (84.) Klwdf.-per Handelfmeter

Schiedsrichter : Küttner – Lichtenberg , Zuschauer : 25
-------------------------------------------------------------------------------------
Diesen klaren Sieg konnte man im Vorfeld nicht erwarten,umso schöner am Ende das Ergebnis für unsere Farben. Mit einem Doppelschlag innerhalb einer Minute gehen wir schnell in Führung. Nach Foulspiel an Seifert läßt der Schiedsrichter Vorteil laufen, der Ball kommt zu Niese, der vollendet. Die Vorarbeit zum zweiten Treffer                     
leistet Dittrich und durch Schönherr steht es 2.0. Dann legt Barth den Ball für Dittrich zurecht – 3:0. Die weiteren Aktionen : Trommler schießt knapp vorbei und Metzlaff muß verletzt ausscheiden, wir hoffen er ist am Sonntag im Schwartenberg-Stadion wieder mit dabei. Nach dem Wechsel immer wieder Heiko Dittrich, der gekonnt das Tor der Gäste knackte. Nach einem Foul an ihm, gibt es den fälligen Elfmeter, doch Trommler schießt genau in die Tormitte und somit kein Problem für den Schlussmann.
Nach mehrfachen Schußversuchen im Gästestrafraum
vollendet Dittrich zum 4:0, bedient kurz danach Niese der sein zweites Tor im Spiel erzielt. Die Gäste verzeichneten im gesamten Spiel kaum gefährliche Torszenen, kamen erst durch einen Handelfmeter zum Ehrentreffer.
Ein souveräner Torwart Kroll und die gesamte starke Abwehrreihe vereitelten alles. Auf eigenem Platz sind wir schon eine „kleine“ Macht – In 4 Heimspielen kassierten wir erst 2 Gegentore – sind die 3.-beste Abwehr in der Staffel. Und dem ganzen drückte noch, ohne die Leistungen der anderen Mitspieler zu schmälern,
Heiko Dittrich auf. Erzielte selbst zwei Tore , gab zwei Torvorlegen und holte noch einen Elfmeter heraus.
Einfach überragend !                      

Am Sonntag geht es in das Schwartenberg-Stadion nach Neuhausen, vielleicht gelingt uns da auswärts auch etwas Zählbares. Anstoß bereits 14.00 Uhr.

Zur gleichen Zeit kommt es in Lichtenberg zum Spitzenspiel in der Mittelsachsen-Liga
1. TSV Großwaltersdorf/Eppendorf gegen
2. SV Lichtenberg.

                                                           Reiner Rechenberger

 
21
Oct
Eppendorf – Alte Herren beenden Spieljahr 2018 Drucken E-Mail
Fussball - News
Geschrieben von: R.R.   

Insgesamt wurden 21 Spiele ausgetragen
Zu Buche stehen 13 Siege , 5 Unentschieden, 3 Niederlagen
Das Torverhältnis lautete : 48 : 34

Bester Torschütze wurde Daniel Schneider mit 12 Treffern
Die weiteren Tore erzielten : Niese 6 , M. Uhlig 5 , Strehl 3 ,
Kempe 3 , Rüdiger 3 , T. Mai 3 , Nösel 2 , S. Uhlig 2 ,
S. Mai 1 , Wulf 1 , Faßke 1 , M. Hohlfeld 1 , Wagner 1 ,
Zengler 1 , Kluge 1 , Reinwarth 1 ( der wohl das spektakulärste Tor erzielte ), Selbsttor – Gegner 1 .

Nächster Auftritt der Alten Herren ist das Hallenturnier
am 2. Februar in der Eppendorfer Sporthalle.
-----------------------------------------------------------------------------------
Pokalspiele – Nachwuchs  zwei weiter, eine raus

TSV C-Junioren gegen Oederan/Breitenau  6 : 1 (4 : 0)
Tore : Oehme 3 , Hamann , Baldauf , Zimmermann

TSV B-Junioren gegen Lichtenberg/Mulda 11: 1 (6 : 1)
Torfolge : 1:0 Vogel , 2:0,3:0 Schreiber , 4:0,5:0 Richter ,
6:0 Sackwitz , 6:1 , 7:1 Richter , 8:1,9:1,10:1 Schreiber ,
11:1 Furkert

BSC Freiberg gegen TSV A-Junioren  8 : 1 (2 : 0)
Tor : Tröger
Mit nur 10 (!) Spielern begann die A-Junioren das Pokalspiel in Freiberg und mußte durch die Verletzung von
Leon Pierschel mit 9 weitermachen. So wurde aus dem knappen 0:2 Pausenrückstand noch eine deutliche 1:8
Niederlage. Hoffen wir, das künftig mehr Spieler zur Verfügung stehen.
                                                            Reiner Rechenberger

 
10
Oct
Fußballvorschau des TSV Großwaltersdorf/Eppendorf Drucken E-Mail
Fussball - News
Geschrieben von: R.R.   

Sonntag , 21. Oktober 2019

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf II gegen
SV Kleinwaltersdorf   13.00 Uhr in Eppendorf

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf gegen
SV Mulda                     15.00 Uhr in Großwaltersdorf


Sonnabend , 20. Oktober 2019

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf  B-Junioren gegen
SV Lichtenberg/Mulda  13.00 Uhr in Großwaltersdorf

Pokalspiel TSV Großwaltersdorf/Eppendorf  C-Junioren
gegen Oederan/Breitenau  10.30 Uhr in Eppendorf

Pokalspiel BSC Freiberg gegen
TSV Großwaltersdorf/Eppendorf A-Junioren  12.00 Uhr
-------------------------------------------------------------------------------------

Ein Blick voraus
28.10.  Lichtenberg – TSV I 14.00 / Neuhausen-TSV II 14.00
27.10.  Wechselburg – A-Junioren  10.00
            Oberschöna – B-Junioren    13.00
            C-Junioren – Freiberg II        14.00 in Eppendorf
            D-Junioren -  Falken./Flöha  10.30 in Großwaltersdf.
            E-Junioren – Dorfchemnitz    9.00  in Großwaltersdf.
            F-Junioren – Großhartmdf.    9.00  in Eppendorf
26.10.  Erdmdf./Augbg. – E2-Jun.    17.30         
-------------------------------------------------------------------------------------
                                                                       (RR)

 
07
Oct
Endlich ein Sieg und bitte nie mehr die „Rote Laterne“ Drucken E-Mail
Fussball - News
Geschrieben von: R.R.   

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf II gegen TuS Voigtsdorf
                                     2 : 0 (0 : 0)

TSV G/E II :  Kroll  Bender – 50. Trommler  Kluge  Metzlaff
                     Schubert – 65. Klemm  Hohlfeld  Seiffert
                     Barth – 83. Niese  Bellmann Seifert  Schönherr

Torfolge :    1 : 0 (75.) Bellmann  ,  2 : 0 (79.) Trommler

Schiedsrichter : Israel – Flöha

Personalnot – denkste - , plötzlich standen 17 Spieler zur Verfügung, so werden Schmidt , Schulze und Mai auch wieder ihre Einsatzzeiten bekommen. Wegen Urlaub und Verletzung fehlten zudem Hetzel , Dressel , Siegert und Petzold. Wenn fast alles an Deck ist, sieht die Fußball-Welt
doch gleich anders aus. Sicher war es kein berauschendes Spiel, so sagte Teamchef Robin Seiffert : „ Der Gegner fand auf dem Platz nicht statt, lieferte nur Zweikämpfe, es war das erste positive Erlebnis, das müssen wir für die nächsten Spiele mitnehmen“. Auf eigenem Platz kassierten wir in drei Spielen nur einen Gegentreffer und der mußte gegen Striegistal auch nicht sein. Doch im Angriff tun wir uns dafür schwer. So auch im Spiel gegen Voigtsdorf, nur drei Möglichkeiten in der ersten Halbzeit durch Barth ,
Bender und Bellmann und im zweiten Abschnitt lief uns schon die Zeit davon, doch ein Kopfball von Bellmann  
und ein Tor von Trommler erlöste uns aus der doch vorhandenen Verkrampfung und brachte den  verdienten Dreier im vom Schiedsrichter Israel aus Flöha sicher geleiteten Spiel. Nächstes Spiel am 20.10. – Kleinwaltersd.
Die D-Junioren gewannen das Pokalspiel gegen Erdmdf./A.
2:1 nach 11m-Schießen, Tore: Richter,Winkler.      (RR)    

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 92

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information