Startseite

Vorstand

Aktuelle Sportwetter


Warning: file_get_contents(http://www.eppendorf-wetter.de/sportwetter.php): failed to open stream: Connection refused in /home/sportver/public_html/joomla/modules/mod_include/mod_include.php on line 18

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 37 Gäste online

Suchen

 
Willkommen beim SV Eppendorf e. V.
Alte Herren auch im Heimspiel auf Kleinfeld erfolgreich Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Samstag, den 25. Juli 2020 um 08:41 Uhr

Alte Herren Eppendorf gegen Großhartmannsdorf 7:2 (4:2)

Es spielten : Richter  Pauly  Kempe  Uhlig  Mai  Wagner  Eppendorfer  Kluge  Nösel

Schiedsrchter :  Torsten Martin

Torfolge :

1:0 Uhlig , 2:0 Nösel , 3:0 Nösel , 3:1 Ghdf. , 4:1 Kempe  ,

4:2 Ghdf. , 5:2 Uhlig , 6:2 Uhlig , 7:2 Mai (Strafstoß)

Mit den Gästen aus Großhartmannsdorf stellte sich eine etwas ältere Mannschaft vor. Wie eine Woche zuvor zog unser Team auf 3:0 davon.
Danach wogte das Geschehen auf und ab. Bis zum 4:2 hielten die Gäste noch einigermaßen mit, zweimal klärte in dieser Phase Torwart Silvio Richter glänzend.
Am Ende stellten Uhlig mit zwei Toren und nach einem Foul am gleichen Spieler, den von Mai sicher verwandelten Strafstoß den Endstand her.

Nun ist Sommerpause, weiter geht es am 28.August gegen den spielstarken Hetzdorfer SV.

Bisherige Torschützen unserer Mannschaft :

Niese 4 , Uhlig 4 , Schneider 2 , Nösel 2 , R.Hohlfeld 1 ,

Wagner 1 , Kempe 1 , Mai 1 .

 
Günter J e n s c h verstorben Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - News
Geschrieben von: R.R.   
Freitag, den 24. Juli 2020 um 09:33 Uhr

Wieder verließ uns ein Spieler der ehemaligen

Bezirksliga-Elf der BSG Fortschritt  E p p e n d o r f

Nach langer , schwerer Krankheit verstarb
im Alter von 76 Jahren unser „Günti“ Günter Jensch.

Er war einfach ein Vollblut-Fußballer, hart im Nehmen und hart im Geben.
Von Kindheit an spielte er in Eppendorf Fußball und erkämpfte sich im zweiten Jahr der Bezirksliga-Elf der
BSG Fortschritt Eppendorf einen Stammplatz.
Danach wirkte er noch viele Jahre in der Bezirksklasse bei der I. Mannschaft mit.  Einige Spiele bestritt er auch als Torwart.
Sein Teamgeist und seine musikalischen Gesänge mit seinen Mitspielern sind unvergessen.

Im Herbst letzten Jahres war er noch oft Zuschauer bei den Spielen der I. Mannschaft des TSV Großwaltersdorf/Eppendorf.

Nun hat er seine letzte Ruhe gefunden, wir danken Dir
lieber Günter und werden Dich immer in guter Erinnerung behalten.

 
AH Bericht Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Sonntag, den 19. Juli 2020 um 16:11 Uhr

Nach drei Spielen Eppendorfer Alte Herren weiter ungeschlagen – geglückte Revanche in Kleinhartmannsdorf

TSV Kleinhartmannsdorf gegen Eppendorf Alte Herren 3 : 6

1:0 Sieg in Langenau , 2:2 gegen Borstendorf und nun ein 6:3 Erfolg in Kleinhartmannsdorf, ein guter Start in das Jahr 2020.

Von der ersten Minute an ließ unsere Mannschaft keinen Zweifel am Sieg aufkommen. Zunächst trat Schneider in Aktion, zweimal klatschte das Leder von ihm an das linke Dreiangel.
Mehr Glück hatte Niese, mit einem lupenreinen Hat-Trick brachte er die Eppendorfer Oldies 3:0 in Führung.
Zu dieser Zeit bestimmte Eppendorf eindeutig das Geschehen, spielerische sehenswerte Kombinationen wurden gezeigt. Zudem boten sich Uhlig , Oehme und Schneider die Möglichkeit das Ergebnis auf ein halbes Dutzende zu erhöhen. Bis dato war vom Gastgeber nicht viel zu sehen. Wie aus dem Nichts fiel dann das erste Tor für sie. Doch postwendend stellte Schneider den alten Abstand wieder her. Nach dem 2:4 versiebten Schneider,
Oehme und Niese dicke Chancen. Dann erhöhte Niese doch auf 5:2 , der Gastgeber durch Barth auf 3:5, bevor
Uhlig den 6:3 Endstand markierte. Es spielten :
Simon , Kluge , Beyer , Uhlig , Schneider , Oehme , Kempe ,
Fröhlich , Niese. Das Spiel leitete der Sportfreund Britsche.
Nächstes Spiel am Freitag,den 24. Juli – 18.30 Uhr
gegen Großhartmannsdorf.                                         (RR) 

 
Kurz berichtet Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 13. Juli 2020 um 11:35 Uhr

Alte Herren Ependorf gegen Borstendorf  2 : 2

Zu einem glücklichen 2 : 2 kam unsere Alte Herren gegen die Mannschaft aus Borstendorf.
Zunächst war kein Schiedsrichter da, wer sonst, Jens Kluge eigentlich als Spieler vorgesehen, leitete das Spiel.
Es fand auf einem durchaus gut bespielbaren Rasen statt,dafür hatte Torsten Martin gesorgt. In Monatelanger Arbeit wurde von ihm der Platz gewässert, Rasen gesäht und neue Rasenstücke eingesetzt. Ein dickes Lob diesen beiden Sportfreunden. Dies haben auch eine Handvoll Spieler der Alten Herren verdient, die in einem Arbeitseinsatz den Sportplatz verschönerten. Man muß feststellen, es sind immer dieselben, mehr wäre besser !
Zum Spiel : Nach Foulspiel an Oehme verwandelte Wagner den fälligen Strafstoß zum 1:0 für Eppendorf. Doch innerhalb weniger Minuten drehte Borstendorf den Spieß um und ging in Führung. Schon zuvor verzeichneten die Gäste viele Chancen die ungenutzt blieben. So erzielte Schneider noch den schmeichelhaften Ausgleich.
Nächste Spiel am Freitag 18.30 Uhr in Kleinhartmannsdorf.
Weitere Ergebnisse :
B-Junioren gegen Penig               3:4
Tore: Obenaus 2 , Sackwitz 1

A-Junioren – II. Mannschaft         4:1
Torfolge : 0:1 Seiffert , 1:1 Sackwitz , 2:1 Vogel .
3:1 Hamann , 4:1 Richter

Reiner Rechenberger

 
Saisonstart der Alten Herren mit knappen Sieg Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - AH Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Samstag, den 04. Juli 2020 um 13:06 Uhr

SV Fortuna Langenau AH gegen Eppendorf AH 0 : 1 (0:1)

Eppendorf : M.Lenke  Pauly  Wagner  Eppendorfer  Strehl
                     M.Hohlfeld  R.Hohlfeld  Kluge  Arnold  Beyer
                     Reinwardt  T.Mai  Schmidt  Schneider

Tor : 0 : 1  R.Hohlfeld

Ein halbes Jahr zog ins Land, erst da kamen die
Eppendorfer Oldis zu ihrem ersten Spiel. Es war eine
Bestandsaufnahme, natürlich ging das „Spielen“ noch schwer. Robert Hohlfeld war es vorbehalten den einzigen Treffer der Begegnung zu erzielen, weitere klare Möglichkeiten ließen er und auch Schneider aus.Auch die Langenauer brachten nichts Zählbares zustande, ein klarer Elfmeter für Fortuna wurde nicht gegeben.
So kassierte Langenau nach der 1:2 Niederlage gegen eine
Magdeburger Sondermannschaft die zweite Schlappe.
Insgesamt zeigten beide Teams ihr noch vorhandenes Können.
Laut Plan kommt es am kommenden Freitag (18.30) in Eppendorf zum Spiel gegen Borstendorf.
Danach geht es in die „Puppenstube“ nach Kleinhartmannsdorf. 

E-Junioren  Motor Brand-Erbisdorf gegen TSV G / E   6 : 6

Tore: Hohlfeld 3 , Arnold , Enger , Selbsttor-Gegner

 
Am Rande notiert vom Pokalspiel in Wechselburg Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - News
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 22. Juni 2020 um 07:39 Uhr

Ergebnisse des Viertel-Finales

Auerswalde – Lunzenau          3 : 1
Mulda           -  Flöha                 8 : 7 nach 11m-Schießen
Kö./Wechselburg -  TSV G/E    0 : 2
Langenau kampflos weiter
Auslosung – Halbfinale am 28. Juni – 15.00 Uhr

TSV G/E          -  Langenau
Auerswalde    -  Mulda

Endspiel am 5. Juli beim Sieger  TSV G/E – Langenau

Stimmen zum Spiel
Trainer Robert Hohlfeld : Ja ich hatte diesen Widerstand ewartet. Die junge Mannschaft, mit Trainingsfleiß wollte es den „Großen“ beweisen.
Marc Meier der Torschütze per Freistoß zum 1:0 machte es
kurz : Er war einfach gut geschossen.
Kapitän Martin Richter : Der Gastgeber steigerte sich auf 110 Prozent, verzeichnete am Anfang einen Schuß an die Latte.
Wir haben wenig aus unseren Chancen gemacht.

 SandroFaßke mit 37 Jahren der Oldie der Mannschaft.
Befragt wie er sich so fit hält : In der langen Phase ohne Training muß man selbst etwas tun. Wir sahen ihn oft im8rr Reifländer-Wald über eine lange Strecke laufen.

Frage ?  Das Pokalspiel am Sonntag
               TSV Großwaltersdorf/Eppendorf gegen
               SV  Fortuna Langenau ohne Zuschauer -
                unvorstellbar.                        (RR)   

 
Hoffen auf bessere Zeiten Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - News
Geschrieben von: R.R.   
Samstag, den 25. April 2020 um 13:41 Uhr

Hoffen auf bessere Zeiten und vor allem für unsere
Kinder und Jugendlichen eine schnellstmögliche Rückkehr
auf dem Fußballplatz

Die Sportredaktion telefonierte in dieser Woche mit allen
Nachwuchs-Trainern und auch den Verantwortlichen im Männerbereich

Ohne Ausnahme hegen alle den gleichen Wunsch bald wieder Fußball zu spielen.

So sieht Jugendleiter Jens Kluge und seine Mitstreiterin Ulrike Drephal bei den jüngsten Akteuren (F-Junioren) keine Probleme wenn es wieder los gehen sollte. Die Mädel und Jungen fiebern mit ihren Eltern dem Neustart entgegen.

Jens Kluge der auch für die A-Junioren verantwortlich zeichnet hofft auch in dieser Altersklasse auf einen positiven Trend. Er selbst nutzt die freie Zeit um Haus und Hof im romantischen Lößnitztal in Ordnung zu bringen.

Ebenso wartet Mario Zimmermann mit seinen Jungen wieder zu trainieren. Vor allem die noch anstehenden Pokalspiele liegen ihm sehr am Herzen.

Auf die Pokalspiele warten auch die Trainer der D-Junioren
(Martin Hohlfeld und Silvio Richter). Hohlfeld hofft das alle Spieler weiter machen und auch die Eltern voll dahinterstehen.

Wenig Bedenken hat der Trainer der C-Junioren (Dirk Richter), alle Spieler machen weiter, es ist jetzt für sie wie die Sommerpause.

Im E-Juniorenbereich meint Helmut Günther alle Spieler halten weiter zusammen, es gibt keine Probleme. So sieht es auch Markus Arnold (Trainer der E2) und hofft sie trainieren auch privat.

Auch im Männerbereich trainieren viele Spieler einzeln und so hofft der Chef der I.Mannschaft sie stehen dann alle wieder zur Verfügung. Die Pause kommen Robin Lenke und Philipp Herold entgegen, denn sie sind mit Hausbau bschäftigt.
Bei Torsten Martin (II.) stehen verständlicherweise andere Sorgen im Vordergrund (Geschäft), ist auch von einer geregelten Fortsetzung angetan.
Robin Seiffert (II.) möchte auch in der neuen Saison mit einer schlagstaren Mannschaft starten und hofft auf die Spieler aus der A-Junioren.

Die Hoffnung stirbt zuletzt und so wird auch
König Fußball wieder regieren.
Doch die Gesundheit ist momentan wichtiger als alles andere.

Bleibt alle gesund – man hört sich - man sieht sich wünscht

Reiner Rechenberger  

 
Geduld und Warten ist gefragt Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - News
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 13. April 2020 um 09:57 Uhr

So eine Situation haben wir alle noch nie erlebt, auch der Sport und unser Fußball ist betroffen.

Doch dieser wird momentan zur Nebensache, die
Gesundheit der Menschen steht an erster Stelle.

Natürlich freuten wir uns alle auf die Fortsetzung der Punktspiele im Monat März.
In Eppendorf wurde der Sportplatz gewalzt, Rasendünger durch Torsten Martin aufgetragen.

Doch keiner kann auf den Sportpläzen in Großwaltersdorf und Eppendorf zur Zeit Trainieren und Spielen.

So ist Einzeltraining und persönliches Fithalten gefragt.
Wir sahen Sandro Faßke beim Lauftraining im Wald und Olli Petermann hält sich mit Kevin Lorenz ebenfalls durch Läufe fit. Sicherlich werden es die anderen ebenso tun.

Was nun mit den noch ausstehen Punktspielen, meine Meinung dazu : vergessen wir die Fußballsaison 2019/2020
im Männer und Nachwuchsbereich. Es sollten keine Spiele mehr stattfinden. Ein Ausnahme sollten die Pokalspiele sein. Für das Spieljahr 2020/2021 muß alles neu sortiert werden, es dürfe auch keine Absteiger aus dem abgebrochenen Spieljahr geben.
Der Spitzenreiter der Mittelsachsen-Liga SV Fortuna Langenau darf aufsteigen.

Können wir alle nur hoffen und wünschen
die „Gespensterzeit“ geht scnell vorbei.

Reiner Rechenberger       
 

 
Peter „Moppel“ Schröter verstorben Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - News
Geschrieben von: R.R.   
Dienstag, den 24. März 2020 um 14:41 Uhr

Wieder ging ein Sportfreund von uns.

Am 10. März 2020 verstarb nach schwerer Krankheit

Peter „Moppel“ Schröter im Westen unseres Heimatlandes.


Er war zu DDR – Zeiten  eng verbunden mit der ehemaligen

BSG „Fortschritt“ Eppendorf.

Fußball war eben auch sein Leben , so spielte er selbst Aktiv ,

fungierte als erfolgreicher Trainer.

Lieber Peter – wir werden Dir ein ehrendes Gedenken bewahren. 

 
Fußballergebnisse Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - News
Geschrieben von: R.R.   
Dienstag, den 10. März 2020 um 19:21 Uhr

TSV Großwaltersdorf/Ependorf       gegen
LSV Großhartmannsdorf                  3 : 1
 Tore : Morgenstern 2 , Petermann

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf II  gegen
SpG Niedersaida/Zethau                  5 : 1
Tore :  Seifert 2 , Barth , Schmidt , Siegert


Fußballvorschau

Sonntag, 15.März

SV Mulda gegen TSV Großwaltersdorf/Eppendorf   14.00 Uhr   

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf II gegen
SV Sachsenburg                                                         14.00 Uhr

Sonnabend,14. März

B-Junioren gegen Langenau                13.00 Uhr
Frankenberg gegen A-Junioren           14.00 Uhr
Bobritzsch gegen C-Junioren              10.00 Uhr


                                                                                         (RR)   

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 100

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information