Startseite

Vorstand

Aktuelle Sportwetter

aktuelle Temperatur in Eppendorf

Aktuelle Temperatur: -1.2 °C
Windgeschwindigkeit: 9.7 km/h
Windrichtung: Ost
Windchill: -4.5 °C
Niederschlag seit Mitternacht: 0.6 l
Keine UV Warnung
Vorhersage: sonnig
              

Daten: 02.12.2022 - 20:34 Uhr 
   © www.eppendorf-wetter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information

Wetterwarnungen

Wer ist Online

Wir haben 24 Gäste online

Suchen

 
Willkommen beim SV Eppendorf e. V.
D-Junioren des TSV erreichen Pokal-Viertelfinale Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - Nachwuchs
Geschrieben von: R.R.   
Donnerstag, den 17. November 2022 um 12:08 Uhr

D-Junioren des TSV erreichen Pokal-Viertelfinale

D1-Junioren TSV G/E gegen Bobritzscher SV 2
6 : 5 nach Elfmeterschießen
Nach regulärer Spielstand stand die Partie 2:2.
Arnold hatte unsere Farben mit 2:0 schon in Führung gebracht, doch die Bobritzscher kamen zum Ausgleich.
Im Elfmeterschießen stellten Koch,Reiche,Enger und Arnold den Sieg sicher und erreichten somit das Viertelfinale.

Am kommenden Sonnabend kommt es in Eppendorf zum vielleicht entscheidenen Spiel um den Staffelsieg der beiden noch ungeschlagenen Mannschaften
TSV Großwaltersdorf/Eppendorf gegen den Oederaner SC.
Anstoß : 13.30 Uhr – da muß man einfach dabei sein.
Bereits 10.30 Uhr spielt die 2. D-Junioren,ebenfalls in Eppendorf, gegen die SG Striegistal.

Weitere Spiele im Nachwuchs am Wochenende :
B-Junioren 10.30 Uhr gegen Langhennersdorf in Großwdf.
am Sonnabend.

A-Junioren 12.30 Uhr gegen Dittersbach in Brand-E.
am Sonntag.

25.11. Erdmdf. C-Junioren gegen TSV C-Junioren 17.30
27.11. A-Junioren gegen Burgstädt                          11.30
           Milkau gegen B-Junioren                                10.00

 
Nachwuchs des TSV am Sonnabend ohne einen Sieg Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - Nachwuchs
Geschrieben von: R.R.   
Sonntag, den 13. November 2022 um 08:35 Uhr

Nachwuchs des TSV am Sonnabend ohne einen Sieg

A-Junioren     Nach einem 2:0 Rückstand drehte man das Spiel in Lichtenberg und ging durch Tore von Rivera (2) und Grobitzsch selbst mit 3:2 in Führung. Doch letztlich verlor man noch mit 5:3.

C-Junioren     Klemm brachte unsere Farben in Führung.
Doch mit Beginn der 2. Hälfte und in der Schlußminute gelang dem VfB Halsbrücke noch der Sieg.

D1-Junioren   Die wohl größte Enttäuchung dieses Spieltages. In Breitenau reichte es für die bisher so souverän aufspielende Mannschaft nur zu einem 3:3.
Torschützen : Arnold 2 , L.Oehme 1.

F1-Junioren    Auch hier setzte es eine 6:8 Niederlage
gegen Niederwiesa. Die Tore erzielten : Hübler 3 ,
J.Uhlmann 2 , Morgenstern 1.

E-Junioren     4 Tore durch Tittel 2 , Reichel und Hohlstein
reichten nicht, man verlor in Striegistal 4:6.

F2-Junioren – Frankenberg 0:1

Am Wochenende spielen
20.11. A-Junioren gegen Dittersbach 12.30 in Brand-E.

19.11. B-Junioren gegen Langhennersdorf 10.30 in Großw.
           D1-Junioren gegen Oederan 13.30 in Eppendorf
           D2-Junioren gegen Striegistal 10.30 in Eppendorf

20.11. Pokalspiel-Männer Lichtenberg 2/Burkersdorf
 

 
Dicke Patzer von Torwart Kevin Bartzsch führten ins Dilemma / Heiko Dittrich vergibt Elfmeter Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - Männer Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 07. November 2022 um 08:55 Uhr

Dicke Patzer von Torwart Kevin Bartzsch führten ins Dilemma / Heiko Dittrich vergibt Elfmeter

TSV Großwaltersdorf / Eppendorf 2 gegen
SpG Rechenberg-Bienenmühle/Mulda 2   1 : 5 (0 : 4)

TSV G/E 2 : Bartzsch  Nerger-82. Gasch  Hetzel  Hamann
Vogel-52. L-Morgenstern  Dittrich  Barth-73. Niese  Reichel
Rüdiger-79. Schubert  Seiffert  Hohlfeld
Torfolge : 0:1 (2.) , 0:2 (13.) , 0:3 (38.) , 0:4 (45.+2) ,
1:4 (69.) Dittrich , 1:5 (74.)
Schiedsrichter : Eilenberger – mit guter Leistung
Linienrichter : Strehl , S.Mai     Zuschauer : 20
Nach den vielen Glückwünschen zum 21. Geburtstag
für unseren Torwart Kevin Bartzsch, wird ihn dieser Tag wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Dabei hatte er sich in letzter Zeit als eine starke Säule erwiesen. Diesmal aber gehen die drei ersten Gegentore auf sein Konto – bitter .
Aber auch Heiko Dittrich versagten beim Spielstand von0:2
die Nerven. Nach einem Foulspiel im Gästestrafraum wird
Erik Nerger gelegt, den fälligen Elfmeter setzt Dittrich aber neben den linken Pfosten. Auch Toni Vogel vergab eine große Gelegenheit zum Tor. In freier halblinker Position geht sein Schuß neben das Tor, das wäre der Ausgleich zum 1:1 gewesen. Besser machten es die bissigen Gäste (sie kassierten 7 Gelbe Karten). Noch vor dem Seitenwechsel erhöht der Gegner auf 4:0 für seine Farben.
Erst danach gelingt Dittrich mit dem 1:4 der Ehrentreffer.
Doch ein weiteres Tor von Re.-Bie. stellt den alten Abstand wieder her. Insgesamt war es ein Spiel indem sich keiner dem anderen einen Vorwurf machen sollte. Das war einfach nicht die Mannschaft die in den letzten sieben Spielen ungeschlagen war, aber auch der Gegner war nicht von ohne. Am Sonntag-14.00 Uhr gibt es das letzte Spiel 2022
in Eppendorf gegen die starke II. aus Langenau.   (RR)  

 
So spielte der Nachwuchs des TSV Großwdf./Eppendorf Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - Nachwuchs
Geschrieben von: R.R.   
Sonntag, den 06. November 2022 um 08:39 Uhr

So spielte der Nachwuchs des TSV Großwdf./Eppendorf

A-Junioren          gegen     Königshain          0:6             
B-Junioren          gegen     Striegistal            2:4
Tore : Winkler , Richter
C-Junioren          gegen     Sieb./Hetzd./Di.   4:0
Tore : Hunger 2 , Gruhnert , Pivonka
D2-Junioren        gegen     Breitenau            0:2
E-Junioren          gegen     Großschirma      2:2
Tore : Seifert 2
Marbach              gegen     F2-Junioren        1:0
Flöha                   gegen     F1-Junioren        2:12
Tore : Hübler 7 , F.Uhlmann 3 , Bieber 2

D1-Junioren gegen Dittersbach 2 : 0
Tore : Arnold , Hohlfeld
Unsere 1. D-Juniorenmannschaft ist momentan das beste Team unseres Vereins.
7 Spiele wurden ausgetragen und alle gewonnen.


Damit belegt man Platz 1 in der Tabelle. Doch dicht auf den Fersen ist die Mannschaft des Oederaner SC. Auch sie haben alle Spiele gewonnen : 21 Punkte und das Torverhältnis ist nur drei Tore schlechter , 54:4.
In zwei Wochen kommt es zum Aufeinandertreffen beider Mannschaften in Eppendorf.
Ein Besuch dieses Spieles lohnt sich allemal.
                                                               (Reiner Rechenberger)
 

 
Durch starke zweite Halbzeit eine Runde im Pokal weiter Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - Nachwuchs
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 31. Oktober 2022 um 09:00 Uhr

Durch starke zweite Halbzeit eine Runde im Pokal weiter

D-Junioren  TSV Großwaltersdorf / Eppendorf gegen
VfB Halsbrücke          5 : 2 (0 :2)

TSV G/E : Simon  Oehme  Köhler  Leo Uhlig  Hohlfeld Ernst
Brückner  Enger  Arnold  Till Uhlig

Torfolge : 0:1 , 0:2 , 1:2 Arnold , 2:2 Enger , 3:2 Arnold ,
                  4:2 Enger , 5:2 Brückner
Schiedsrichter : Heiko Dittrich – TSV ,   Zuschauer : 35

Superwetter , viele Zuschauer , tolle Stimmung beim Pokalspiel der D-Junioren auf dem Sportplatz in Eppendorf.
Immerhin spielt der Gegner eine Spielkasse höher und ist dort auf Platz 8 rangiert.
Die 1. Halbzeit gehörte Halsbrücke, wir fanden überhaupt nicht in das Spiel und lagen 0:2 hinten. Das sollte sich nach der Pause ändern,  zunächst vergab man Chance auf Chance. Doch dann fielen noch die Tore zum Sieg in regelmäßigen Abständen. Der Gegner war einfach k.o.

 
TSV G/E II seit 7 Spielen ungeschlagen Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - Männer Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 31. Oktober 2022 um 08:59 Uhr

TSV G/E II seit 7 Spielen ungeschlagen
SpG Kleinwaltersdorf / Bräunsdorf 2 gegen
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf II   2 : 2 (2 : 1)

TSV G/E II :
Kroll  Hamann – 63. Metzlaff  Hetzel  Vogel  Dittrich  Oehme
Schmidtgen – 85. Gasch  Barth – 85. Niese  Rüdiger
Seiffert  Reichel
Torfolge : 1:0 (14.) , 1:1 (31.) Rüdiger , 2:1 (42.) ,
2:2 (53.) Vogel
Schiedsrichter : Brause , leitete am Sonntag auch das Spiel
der 1. Mannschaft in Mittweida und konnte beide male überzeugen.  Zuschauer : 42 .
Der Gastgeber bisher 6 Spiele in Folge ohne Sieg, wir hingegen
6 Spiele ungeschlagen und das sollte auch in Kleinwaltersdorf so bleiben, was auch gelang. Zunächst waren die Hausherren etwas mehr im Spiel und erzielten durch einen 30m Sonntagsschuß unter die Querlatte die Führung. Im weiteren Verlauf fanden wir immer besser in die Begegnung und Kai Rüdiger knallte den Ball zum Ausgleich in die Maschen. Doch ein kapitaler Aussetzer unserer Abwehr brachte kurz vor der Pause die SpG erneut
in Front. Die schönste Aktion des gesamten Spieles schloß
Vogel mit dem Ausgleich ab, die Vorarbeit leisteten
Schmidtgen und Rüdiger , der noch einen Schuß knapp links neben den Pfosten setzte, der Torwart stand da wie angewurzelt auf der Linie. So passierte nichts mehr und man trennte sich leistunsgerecht, was auch Kroll und Dittrich so sahen.

 
Fußballvorschau für die kommende Woche Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - News
Geschrieben von: R.R.   
Sonntag, den 30. Oktober 2022 um 10:18 Uhr

Fußballvorschau für die kommende Woche

Sonntag,den 6. November 2022

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf II gegen
Rechenberg-Bi./Mulda II                    11.30 Uhr in Eppendorf

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf    gegen
SV Geringswalde                     14.00 Uhr in Großwaltersdorf

Pokalspiele – Nachwuchs

2.11.   D2-Junioren gegen Brand-E.           17.30 Uhr

3.11.   E-Junioren gegen Freiberg              17.30 Uhr

9.11.   C-Junioren gegen Brand-E.             17.30 Uhr

Punktspiel B-Junioren Mittweida gegen TSV G/E 4:0 (4:0)

Bereits zur Halbzeit war das Spiel entschieden.
4 Standard führten zu den Gegentoren, 3 Eckbälle und ein Strafstoß. Immerhin in Halbzeit 2 konnte man den Kasten sauber halten.
Die nächste schwere Aufgabe ist am Montag (11.00 Uhr)
das Pokalspiel gegen den BSC Freiberg in Großwaltersdorf

 
Standesgemäßer Sieg und viele ausgelassene Chancen Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - Männer Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 24. Oktober 2022 um 12:51 Uhr

Standesgemäßer Sieg und viele ausgelassene Chancen

TSV Großwaltersdorf / Eppendorf II    gegen
SpG Niedersaida / Zethau       5 : 0 (1 : 0)
TSV G/E II :
Bartzsch  Hamann  Hetzel Schmidtgen  Vogel-70. Gasch
Dittrich-79. Niese  L.Morgenstern-60. P.Morgenstern
Hohlfeld  Reichel-57. Metzlaff  Rüdiger  Oehme
Torfolge : 1:0 (28.) L.Morgenstern , 2:0 (51.) Dittrich ,
3:0 (57.) Dittrich – Elfmeter , 4:0 (67.) Hohlfeld ,
5:0 (85.) P.Morgenstern
Schiedsrichter : Eckstein – Frankenberg
Linienrichter : Oehme , Reinwarth - Eppendorf , Zu.: 25
Die junge Mannschaft aus Niedersaida/Zethau-darunter vier Spieler die einst  beim TSV kickten: Körner,Neuber,
Gränitz und Müller, mußte nun schon 55 Gegentore hinnehmen. Schon in der ersten Hälfte dicke Chancen unserer Elf, nach Schmidtgen-Eingabe köpft Vogel vorbei,
Wieder Schmidtgen der mehr und mehr zum Spielgestalter wird und auch L.Morgenstern versemmeln ihre Möglichkeiten. Dann bringt Schmidtgen eine Maßflanke von rechts vor das Tor und L.Morgenstern köpft schulbuchmäßig zur 1:0 Führung ein. Erst nach der Pause fallen die erwarteten Tore, die in Hälfte 1 gegen die vielbeinige Abwehr des Gegners ausblieben. Nur eine Neubert-Flanke mit einem Schuß über das Tor sorgte für Gefahr gegen uns. Dann der Spielzug Hohlfeld-Schmidtgen
mit Gewühl im Strafraum und Dittrich vollendet-2:0. Nach einem Foul an Hohlfeld-Elfmeter-und den verwandelt Dittrich. Nun wollte auch Hohlfeld sein Tor,spielte drei Gegner aus und scheiterte ebenso wie Vogel am Torwart.
Dann aber erzielen Hohlfeld mit feinem Schuß und P.Morgenstern mit einem Volleytreffer den Endstand.
Im Mittelfeld zog Oehme die Fäden, auch Abwehrspieler Hamann wußte zu überzeugen und die Oldies sowieso.(RR)
 

 
Positive Bilanz unserer I. und II. Mannschaft Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - Männer Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 24. Oktober 2022 um 09:42 Uhr

Positive Bilanz unserer I. und II. Mannschaft – 2 Siege
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf – SV Wacker Auerswalde
                                       3 : 0 (1 : 0)
TSV G/E :
Schreiber  Faßke  Kaeselitz  Ma.Richter  T.Richter  Meyer
Furkert  Krauße-57. Schreiber  Lenke-70. Spielhaus
Petermann-75. Hopfmann  Bellmann-85. Wulf
Schiedsrichter : Richter – Seifersdorf , Zuschauer : 88
Torfolge :
1:0 (17.) Krauße (Strafstoß im Nachschuß) , 2:0 (53.) Krauße
3:0 (84.) Eigentor der Gäste

Unsere beiden Männermannschaften führten zur Pause jeweils mit 1:0. Am Ende gab es noch standesgemäß klare Siege. Mit dem Spiel unserer I. Garnitur konnte man insgesamt zufrieden sein. Kampf und Einsatz waren vorhanden, das einzige Manko die Chancenverwertung.
So boten sich Lenke,Krauße und Meier frühzeitig dicke Chancen, zudem traf Lenke nur das Dreiangel.
Erst ein vom Torjäger Krauße im Nachschuß versenkter Elfmeter brachte unsere Farben in Front. Treffend formulierte Herbert Hohlfeld (Vater der Großwaltersdorfer Fußballlegenden Martin und Robert Hohlfeld) : „Für feine Schüsse gibt es keine Punkte“.
Man muß aber auch anmerken, die Auerswalder hatten mit ihrem Torwart einen starken Mann zwischen den Pfosten, der mehrfach den schon aufkommenden Torjubel unterband. Insgesamt stellte sich Auerswalde als eine harmlose Mannschaft in Großwaltersdorf vor. Erst in der 80.Spielminute die einzige richtige Chance der Gäste. Zuvor erzielte Krauße das 2:0 und war über seine Auswechslung (schon mehrfach nach 60 Minuten) über Trainer Robert Hohlfeld stinksauer. „Es geht ja auch um die Torjägerkrone“. Diese führt  er momentan mit 7 Toren vor Oliver Petermann (6 Tore) an. Der Trainer selbst sprach von einer geschlossenen Mannschaftsleistung und merkte an,es konnten 2 – 3 Tore mehr sein. Auch Spielmacher
Marc Meier bezeichnete den Sieg als ein Erfolgserlebnis,bemängelte aber auch die vielen vergebenen Chancen.
Nun gilt es am kommenden Sonntag im schmucken Stadion in Mittweide zu bestehen.

Nach vielen Hin-und Her ist es amtlich :

Sonntag,30. Oktober
SV Germania Mittweida II gegen TSV G/E    14.00 Uhr  !!!

Sonnabend,29. Oktober
SV Kleinwaltersdorf/Bäunsdorf II – TSV G/E II  14.00 Uhr
 

 
Drei Punkte aus Zug entführt Drucken E-Mail
TSV Großwaltersdorf / Eppendorf e. V. - Männer Spiele / Berichte
Geschrieben von: R.R.   
Montag, den 17. Oktober 2022 um 11:06 Uhr

Drei Punkte aus Zug entführt -
zweifacher Torschütze Kevin Barth sieht Gelb-Rot
Zuger SV II gegen TSV Großwaltersdorf/Eppendorf
                                2 : 3 (2 : 2)
TSV G/E II : Bartzsch  Seiffert  Reichel  Hamann  Rüdiger
L.u.P. Morgenstern-56. Gasch-77. Niese  Barth  Hetzel
Schubert-66. Kroll  Schmiedtgen .
Torfolge : 0:1 (5.) Barth , 0:2 (10.) Schmidtgen , 1:2 (17.) ,
2:2 (39.) , 2:3 (66.) Barth .
Schiedsrichter : Heisig – Dittmannsdorf , Zuschauer : 35 .
Besondere Vorkommnisse : Gelb-Rot – Barth (88.) .
In der Statistik war es das 5. Spiel beider II.Mannschaften,man verlor in Zug 2:0,4:1 und 3:1 , siegte in Eppendorf 6:0. Diesmal war es der erste Dreier in Zug und das völlig verdient. Barth und Schmiedtgen sorgten mit den frühzeitigen Toren zunächst für klare Fronten.
Doch bis zum Wechsel stellte Zug, meist mit weiten Bällen agierend, den Gleichstand her. Reichel und Seiffert dann mit Möglichkeiten zur erneuten Führung. Diese erzielte dann Barth mit einem wuchtigen Schuß ins Dreiangel. Leider verließen ihm kurz vor Spielende die Nerven, nach energischen Worten gegenüber dem Schiedsrichter flog er,vorher schon mit Gelb belastet, dann mit Gelb-Rot vom Platz und fehlt somit nächste Woche gegen den Tabellenletzten Niedersaida/Zethau – schade. Ein Sieg in diesem Spiel und unserer II. Mannschaft winkt der 3. Tabellenplatz. Vorausgesetzt Oederan gewinnt bei Langenau II und Conradsdorf besiegt Re.-Bi.-Mulda II.
Es ist schon bemerkenswert wie unsere II. vom TSV Großwaltersdorf/Eppendorf in diesem Spiel ackerte,kämpfte und auch spielerische Akzente suchte. So peitschte Robin Seiffert seine Spieler immer wieder an und das zahlte sich letztlich im ersten Sieg in Zug aus.

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/sportver/public_html/joomla/templates/kodadesign/html/pagination.php on line 135
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 112

Diese Webseite benutzt Cookies, um die beste Nutzererfahrungzu gewährleisten. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information